Suchen

Nokia und Verizon Business Privates 5G-Netz für Unternehmen

Der US-amerikanische Telekommunikationskonzern, Verizon Business, startet in Zusammenarbeit mit Nokia eine „Private 5G“-Plattform für globale Unternehmen in Europa sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Lösung ist Teil der Network-as-a-Service-Strategie.

Firmen zum Thema

Mit Private 5G können Organisationen unternehmenskritische Funktionen und Echtzeitdienste realisieren.
Mit Private 5G können Organisationen unternehmenskritische Funktionen und Echtzeitdienste realisieren.
(Bild: metamorworks - stock.adobe.com)

Der neueste Mobilfunkstandard soll die Netzwelt revolutionieren. Um Unternehmen die Nutzung eines dedizierten Netzwerks der nächsten Generation zu ermöglichen, hat Verizon Business nun eine „Private 5G“-Plattform für globale Unternehmen in Europa sowie dem asiatisch-pazifischen Raum gestartet. Die Plattform wird in Zusammenarbeit mit Nokia verwirklicht. Bei der Lösung wird die Private-Wireless-Network-Lösung des Schwedischen Telekommunikationskonzerns verwendet. Die Digital Automation Cloud erlaubt den Einsatz von Applikationen über eine webbasierte Schnittstelle.

Ein „Private 5G“-Netzwerk ist ein in sich geschlossenes Netzwerk. Es besteht aus kleineren Funkmasten (Micro-Towern) sowie kleinen Funkbasisstationen (Small Cells) und ist mit dem lokalen Netzwerk (LAN) und den Unternehmensanwendungen verbunden. Ein Vorteil davon ist, neben der extrem niedrigen Latenz und der erhöhten Geschwindigkeit, dass Unternehmen ein maßgeschneidertes Mobilfunknetz einrichten können, sodass keine Daten über öffentliche Netze übertragen werden müssen. Laut Verizon Business adressiert das Angebot insbesondere Unternehmen mit Fertigungs-, Vertriebs- und Logistikeinrichtungen.

Zudem wir die Einführung von Private 5G auch Verizon Media ermöglichen, seine Technologien für die Erstellung, Produktion und Verteilung von Inhalten skalierbar und in Echtzeit den weltweiten Kunden zur Verfügung zu stellen.

Alles für 5G

Zusätzlich zu dem bestehenden 5G-Labor und -Produktionsstudio in London hat Verizon Business erst kürzlich einen 5G-Roaming-Dienst in Südkorea angekündigt. Darüber hinaus ist es ein Gründungsmitglied des 5G Future Forum, einer Gruppe von weltweit führenden 5G-Anbietern, die die Bereitstellung von 5G- und interoperablen MEC-fähigen Lösungen (Multi Access Edge Computing) beschleunigen.

(ID:46944225)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin