WLAN für Schulen, Hotels, Seniorenzentren und Wohnheime

WLAN-Controller und -Access-Point für Multi-User-Bereiche

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Der Prosafe Wireless Controller WC7600 kann Netgear zufolge mehrere Tausend Clients gleichzeitig über 150 Access Points in gestapelter Anordnung mit WLAN versorgen.
Der Prosafe Wireless Controller WC7600 kann Netgear zufolge mehrere Tausend Clients gleichzeitig über 150 Access Points in gestapelter Anordnung mit WLAN versorgen. (Bild: Netgear)

Der Wireless Controller WC7600 und der WN370 Wall Mount Access Point können laut Hersteller Netgear in Schulen, Hochschulen und mittelständischen Hospitality-Einrichtungen zur Verbesserung von BYOD-Unterstützung und WLAN-Konnektivität beitragen.

Der für den 802.11ac-Standard vorbereitete Prosafe Wireless Controller WC7600 unterstützt Netgear zufolge die zentrale Verwaltung der gesamten Business-Klasse an Prosafe Managed Access Points. Dies umfasse alle Single- und Dualband-Produkte inklusive 2x2- und 3x3-Option, sowie den neu angekündigten WN370 Wall Mount Access Point. Dieses für die Wandmontage vorgesehene Gerät bietet 802.11n-WLAN sowie Anschlussmöglichkeiten für LAN und VoIP.

Der Prosafe Wireless Controller WC7600 könne sowohl kleine Organisationen mit ein paar Dutzend Benutzern bis hin zu mehreren Tausend Clients gleichzeitig über 150 Access Points in gestapelter Anordnung mit WLAN versorgen. Das UFAST-Protokoll ermögliche eine besonders schnelle Access-Point-Erkennung, zudem biete das Gerät Layer-2- und Layer-3-Fast-Roaming, ein Captive-Portal für den Gastzugang (z.B. beim Einloggen von Gästen Umleitung auf die Hotelwebsite) und eine dezentralisierte Architektur. Mit dem WC7600 können laut Hersteller auch die bisher für den Einzelbetrieb konzipierten Wireless-N-Dualband-Access-Points Prosafe WNDAP660 und WNDAP620 angesteuert werden.

Der Prosafe WN370 Wall Mount Access Point für das 2,4-GHz-Frequenzband kann über Power over Ethernet (PoE) mit Strom versorgt werden und besitzt einen 1-Gigabit-Uplink, vier 100-MBit/s-Ethernet-Ports sowie einen zusätzlichen Sprach-Port für den Anschluss von digitalen Telefonen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42704145 / Equipment)