Suchen

Definition Was ist MU-MIMO?

Multi-User-MIMO (Multi User, Multiple Input, Multiple Output, MU-MIMO) ist Teil des Standards 802.11ac und erlaubt eine parallele Nutzung der Funkschnittstelle für mehrere Datenströme.

Firma zum Thema

(© aga7ta - Fotolia)

Multi-User-MIMO (Multi User, Multiple Input, Multiple Output) oder abgekürzt MU-MIMO ist in 802.11ac in erweiterter Form standardisiert. Der WLAN-Standard sieht darin vor, mit mehreren Antennen an verschiedene WLAN-Clients gleichzeitig zu senden.

Sinnvollerweise kommen vier und mehr Antennen zum Einsatz. Damit MU-MIMO funktioniert, muss auch der Client das Verfahren unterstützen. Maximal sind so viele Clients denkbar, wie der Access Point Antennen hat.

In 802.11ac funktioniert MU-MIMO nur im Downlink. Die Uplink-Unterstützung ist ab 802.11ax vorgesehen. Mit aktiviertem MU-MIMO sind theoretische Datendurchsatzsteigerungen von bis zu 50 Prozent pro Einzelverbindung erzielbar. Voraussetzung ist, dass alle Clients MU-MIMO unterstützen.

Insgesamt steigt dank MU-MIMO der Gesamtdurchsatz im WLAN.

(ID:44675883)

Über den Autor