Die Telekom holt aus – vom LAN, VPN und mobilen Pakettarifen bis Telepräsenz

Telekom baut an umfassenden Services für Geschäftskunden

09.03.2010 | Redakteur: Ulrike Ostler

Auf der CeBIT 10 stand der Telekom-Auftritt unter dem Motto „Vernetztes Arbeiten“
Auf der CeBIT 10 stand der Telekom-Auftritt unter dem Motto „Vernetztes Arbeiten“

Nur nicht kleckern, sondern klotzen – das scheint die Devise zu sein, wenn die Telekom nun verstärkt ihre Geschäftskunden ins Visier nimmt. So kündigte der Konzern zur CeBIT „Deutschland LAN“ und „Deutschland Telepresence“ an, Dienste, die künftig nahezu flächendeckend bereitstehen sollen. Der DFB ist schon dabei.

Dirk Backofen, Leiter Marketing Deutsche Telekom Geschäftskunden, wirbt für die Dienstleistung Deutschland LAN: „Das Angebot integriert erstmals Mobilfunk und Festnetz unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche und stellt dazu alle erforderlichen Anwendungen komplett netzbasiert zur Verfügung.“

Das Deutschland LAN soll somit eine netzbasierte Lösung für die gesamte Business-Kommunikation im Büro und unterwegs sein. Eine einheitliche Benutzeroberfläche integriert als Kommunikationszentrale für das vernetzte Arbeiten sämtliche Kommunikationskanäle wie Telefonie, E-Mail, SMS und Instant Messaging.

Basis des Angebots sollen leistungsstarke Datenanbindungen sein, eine symmetrische Internet-Anbindung mit einer Übertragungsrate von zehn Megabit pro Sekunde (Mbit/s) für die Sprach- und Datenkommunikation. Dank der Quality-of-Service-Funktionalität wird der Sprachverkehr priorisiert übertragen; dies gewährleistet eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Verbindungen.

Dazu kommen Kommunikations-Anwendungen aus dem Netz. Dabei reicht das Portfolio der Anwendungen von virtuellen Telekommunikationsanlagen über Microsoft Hosted Exchange bis hin zu einer netzbasierten Plattform für die Standort-übergreifende Zusammenarbeit.

Das Angebot adressiert insbesondere kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen. Um die Arbeit zu erleichtern steht beispielsweise das Firmen-Adressbuch übers Netz nahezu überall und jederzeit zur Verfügung. Neben dem Adressbuch gehören die virtuelle Telekommunikationsanlage, die Kommunikationszentrale für das vernetzte Arbeiten und Exchange Mail-Server zu den wichtigsten netzbasierten Services, die im hochsicheren Rechenzentrum der Deutschen Telekom gehostet werden.

Für Attraktivität soll Preistransparenz sorgen: Praktisch alle Leistungen, einschließlich Hardware, sind in einem monatlichen Festpreis enthalten.

Die Grundversion:

Deutschland LAN wird im Aprils 2010 in der Grundversion verfügbar sein. Das Angebot soll sich in den kommenden Monaten jedoch durch weitere Features und Services schrittweise erweitern.

Das jetzige Angebot beinhaltet bis zu 20 Sprachkanäle und acht feste IP-Adressen. Bei Bedarf gehört auch eine Firewall zur Anschlussleistung; die Firewall stellt die Deutsche Telekom zunächst kostenlos zur Verfügung.

Vor Einrichtung des Deutschland LAN prüft die Deutsche Telekom zudem, ob das Kunden-Netzwerk VoIP-fähig ist und ob das Netzwerk gegebenenfalls technische Sicherheitsdefizite aufweist.

Für jeden einbezogenen Büro-Arbeitsplatz enthält Deutschland LAN ein IP Desk Phone „Snom 320“, den PC-Client für die Kommunikationszentrale mit E-Mail-Postfach sowie Anwendungen für Conferencing, Präsenzstatus und Instant-Messaging.

weiter mit: Mobiltität ist auch dabei

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2043778 / Business Applications und Services)