360-Grad-Kommunikation Auerswald launcht PBX-Lösung Comtrexx

Mit der SIP-basierten Lösung Comtrexx bringt der ITK-Hersteller Auerswald eine modulare Kommunikationslösung auf den Markt und bietet somit ein Allround-Portfolio für die Business-Kommunikation an. Die Lösung ist inklusive der Soft-PBX Comtrexx VM ab sofort verfügbar.

Firma zum Thema

Mit dem Launch der SIP-basierten Comtrexx-Lösung bietet der ITK-Spezialist Auerswald jetzt ein modulares 360°-Portfolio für die moderne Geschäftskommunikation.
Mit dem Launch der SIP-basierten Comtrexx-Lösung bietet der ITK-Spezialist Auerswald jetzt ein modulares 360°-Portfolio für die moderne Geschäftskommunikation.
(Bild: Auerswald)

Für eine reibungslose, ortsunabhängige Kommunikation stellt Auerswald die SIP-basierte Comtrexx-Lösung vor. Damit bietet der Hersteller ab sofort ein umfassendes Portfolio für die Geschäftskommunikation an, die außerdem das Gütesiegel „Made in Germany“ trägt. Im Rahmen einer „Innovation Period“ wurden die Partner aktiv bei der Entwicklung mit einbezogen.

Die Comtrexx-Lösung ist dem Hersteller zufolge hochskalierbar und soll sich flexibel in verschiedene Business-Umgebungen integrieren lassen. Außerdem verfügt sie über ein einfaches und intuitives User-Interface und kann plattformunabhängig in die bestehende Serverlandschaft eingebunden werden, sowohl als virtuelle Maschine oder Hardware-Appliance. Die Lösung unterstützt Roaming-User-Konzepte, bei denen Nebenstellen einem spezifischen Nutzerprofil zugeordnet sind. Dieses ist mit entsprechenden Zugangsdaten gesichert, nicht jedoch an ein bestimmtes Gerät gekoppelt.

Den Zugriff auf Kommunikationsfunktionen und Kontakte haben Nutzer über jedes Gerät: via Smartphone-App, über die Softphone-Lösung auf dem Notebook oder über ein VoIP-Endgerät. Dank Autoprovisioning können die Endgeräte automatisiert mit dem System verbunden und in Betrieb genommen werden. Darüber hinaus sorgt eine automatisierte Plug-and-Play-Bereitstellung für eine schnelleres Rollout.

Die Comtrexx-Lösung eignet sich laut Hersteller für Unternehmen jeder Größe. Sie unterstützt bis zu 250 Seats und ebenso viele gleichzeitige Calls. Die Out-of-the-Box-Variante Comtrexx Business ist als Hersteller-assemblierte Appliance auf bis zu 150 User ausgerichtet. Ein dabei integriertes analoges Gateway unterstützt bis zu 20 analoge Endgeräte.

Ein neues Lizenzmodell soll die Vermarktung für Partner vereinfachen. Die Comtrexx-Lösung einschließlich der Comtrexx VM Soft-PBX ist ab sofort verfügbar.

(ID:47164198)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin