Automatische Adressvergabe kostenlos testen

So überprüfen Sie Ihre DHCP-Dienste

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Andreas Donner

Vor allem bei Verbindungsproblemen in Netzwerken oder bei Problemen mit der Namensauflösung kann ein DHCP-Test sinnvoll sein!
Vor allem bei Verbindungsproblemen in Netzwerken oder bei Problemen mit der Namensauflösung kann ein DHCP-Test sinnvoll sein! (Bild: Joos)

Administratoren, die im Netzwerk auch DHCP-Server verwalten, sollten die Funktion dieser Server regelmäßig testen. Aber auch direkt nach dem Einrichten eines DHCP-Servers ist es durchaus interessant zu wissen, welche Optionen an die Clients verteilt werden. In gerouteten Netzwerken können Admins kostenlosen Tools testen, ob die DHCP-Pakete überall ankommen.

Es gibt zahlreiche Einsatzszenarien für Werkzeuge, mit denen sich DHCP-Server über das Netzwerk testen und die gelieferten Informationen des DHCP Servers auslesen und anzeigen lassen. Vor allem bei Verbindungsproblemen in Netzwerken, bei Problemen mit der Namensauflösung oder nach der Einrichtung neuer Infrastrukturteile kann ein Test oft Aufschluss darüber geben, ob DHCP Server optimal eingerichtet sind. Auch mobile Anwender profitieren von derartigen Tools, da sie damit überprüfen können, ob im aktuellen Netzwerk DHCP-Server verfügbar sind.

Natürlich gibt es in diesem Bereich auch professionelle Netzwerk-Überwachung-Tools wie WireShark & Co. Diese Werkzeuge überwachen aber nicht nur den DHCP-Datenverkehr, sondern die komplette Netzwerkkommunikation. Außerdem wollen diese Tools installiert, eingerichtet und deren komplizierter Bedienung verstanden werden. Wer nur die Funktion von DHCP-Servern überprüfen will, benötigt nicht unbedingt gleich eine komplette Netzwerk-Monitoring-Software. Kleine Tools für die Überwachung von DHCP-Servern und die Anzeige diesbezüglicher Informationen sind oft leichter zu bedienen und können auch von Anwendern ausgeführt werden, die sich nicht bis ins letzte Detail mit Netzwerkproblemen auskennen. Außerdem sind solche Werkzeuge oft sogar kostenfrei zu haben.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43855535 / LAN- und VLAN-Administration)