Juniper Networks MX Series 5G Universal Routing Plattform

Router beschleunigen CUPS in Hardware

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Juniper erweitert auch das Angebot an Universal Chassis für Edge Router, hier zu sehen das Modell MX10008.
Juniper erweitert auch das Angebot an Universal Chassis für Edge Router, hier zu sehen das Modell MX10008. (Bild: Juniper)

Juniper Networks hat die MX Plattform aktualisiert. Ein leistungsfähigerer Chipsatz mit Hardware-beschleunigter 5G Control and User Plane Separation (CUPS) soll die Router fit für künftige Anforderungen von IoT- und Business Services machen.

Juniper hat die fünfte Generation seiner MX Plattform vorgestellt. Zum Angebot gehören leistungsfähigere Chipsätze („Penta Silicon“) sowie neue Chassis. Die SDN-Lösung Contrail biete zudem eine umfangreiche Automatisierung und Software-Management-Funktionen. Kombiniert mit MX Subscriber-Management, Source Packet Routing in Networking (SPRING) und in Echtzeit generierten Telemetrie-Daten sollen Kunden somit jede Art von Service entwickeln und skalieren.

Folgende drei Highlights der Plattform listet Juniper im Detail:

1. Penta Silicon

Juniper präsentiert „Penta Silicon“ als leistungsfähigen Kern der MX Series 5G Plattform. Im Vergleich zum Trio-Chipset soll der Halbleiter 50 Prozent mehr Leistung bieten und 0,5 Watt pro Gigabit benötigen. Mit den Modellen MX960, MX480 und MX240 verspricht der Anbieter zugleich eine verdreifachte Bandbreite.

Zudem ermögliche der Chipsatz eine sichere End-to-End-Konnektivität, die mit MACsec skalierbar ist und über eine native „IPsec Inline-Krypto-Engine“ verfüge. So ließen sich ohne Leistungsverlust Tausende von IPsec-Sitzungen starten und terminieren. Darüber hinaus biete Penta einen flexiblen, nativen Ethernet-Support (FlexE).

Dank Hardware-Programmierbarkeit werde Penta Silicon auch künftige, innovative Protokolle unterstützen.

2. MX 5G Control User-Plane Separation (CUPS) Hardware-Beschleunigung

Juniper unterstützt den 3GPP CUPS Standard, also die Trennung von EPC User Plane (GTP-U) und Control Plane (GTP-C) über eine standardisierte Sx-Schnittstelle. Service Provider sollen so beide Ebenen flexibel und unabhängig voneinander skalieren.

Die MX Series 5G Plattform sei dabei die erste Netzwerk-Plattform mit einer Hardware-beschleunigten und auf Standards basierenden 5G Nutzerebene, die bestehende wie zukünftige MX Router unterstützt. Damit ermögliche sie konvergente Services (wireless und wireline) auf der gleichen Plattform. Gleichzeitig ließen sich auch 5G Control-Planes von Drittanbietern integrieren. Verglichen mit softwarebasierten User Plane-Implementierungen für MX Systeme könne der Hardware-beschleunigte Ansatz die Gesamtbetriebskosten (TCO) um den Faktor drei bis vier senken, glaubt Juniper.

3. MX10008 und MX10016 Universal Chassis

Mit MX10008 (13 HE) und MX10016 (21 HE) präsentiert Juniper weitere Universal Chassis für Edge Router mit 19,2 Tbit/s respektive 38,4 Tbit/s. Beide Chassis-Modelle sollen die „per-slot“-Wirtschaftlichkeit mit einer Leistung von circa 0,6 Watt pro Gigabit verbessern. Zudem wirbt der Anbieter mit einer um 80 Prozent reduzierten Komplexität der Bestandsverwaltung und einem Single-Chassis-Design für einen flexiblen Einsatz.

Preise und Verfügbarkeit

Die MX10008 und MX100016 sind voraussichtlich in der zweiten Hälfte 2018 erhältlich. Die Juniper „Penta Silicon“-basierten Line-Karten für die Modelle MX960, MX480 und MX240 sind für das das erste Quartal 2019 geplant; die neuen CUPS-Funktionen sollen im ersten Halbjahr 2019 zur Verfügung stehen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45357394 / Routing & Switching)