Vormaliger Partner geht in neuem Geschäftsbereich auf

Allied Telesis übernimmt Extricom

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Extricom setzt auf eine komplett zentralisierte WLAN-Architektur. Access Points haben weder IP- noch MAC-Adresse und dienen lediglich als Funkstationen für einen nachgelagerten Switch.
Extricom setzt auf eine komplett zentralisierte WLAN-Architektur. Access Points haben weder IP- noch MAC-Adresse und dienen lediglich als Funkstationen für einen nachgelagerten Switch. (Bild: Extricom)

Allied Telesis übernimmt den vormaligen Partner und Experten für Enterprise WLAN Extricom. Dessen Belegschaft und Unternehmenswerte sollen im neu gegründeten Unternehmensbereich Allied Telesis Wireless aufgehen.

Allied Telesis gründet den neuen Geschäftsbereich Allied Telesis Wireless. Damit bestätigt der Anbieter von IP/Ethernet-Switching-Lösungen die Akquisition von Extricom, denn Mannschaft und Assets werden übernommen – inklusive geistigen Eigentums, Technologien, Produktportfolio und Kundenstamm. Weitere Details zu Übernahmekonditionen und Zukunft der Marke Extricom sind bislang unklar.

Bereits in der Vergangenheit hatte Allied Telesis auf Extricom als bevorzugten WLAN-Partner gesetzt. Überzeugen konnte Extricom dabei mit der Channel-Blanket-Technologie, die für hohe Zuverlässigkeit, Störsicherheit und Durchsätze sorgen soll. Zudem biete der Ansatz einfache Installation und Wartung.

Von Extricoms Produkten verspricht sich Allied Telesis leistungsstarke Sprach-, Daten-, Video- und Ortungsdienste mit freiem Roaming in anspruchsvollen Umgebungen hoher Datendichte. Damit ergänze man das bisherige Portfolio aus Allied Telesis Unified-Wireless-Controller (UWC) und der TQ-Serie aus dem Access-Point-Portfolio.

Seiichiro Sato, Director of Global Product Marketing bei Allied Telesis, kommentiert: "Die Gründung von Allied Telesis Wireless und die Integration der Extricom-Produktlinie erlauben es Allied Telesis, seinen Kunden ein ganzheitliches Produktpaket drahtloser und drahtgebundener LAN-Lösungen anzubieten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43173108 / Implementierung)