VoIP-Media-Gateway und Business-Router

All-IP-Migration mit vor­han­de­nen Telefonanlagen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Das VoIP-Media-Gateway be.IP 4isdn soll den nahtlosen Umstieg von ISDN auf All-IP ermöglichen.
Das VoIP-Media-Gateway be.IP 4isdn soll den nahtlosen Umstieg von ISDN auf All-IP ermöglichen. (Bild: Bintec Elmeg)

Die ab März 2017 verfügbare be.IP 4isdn ist laut Hersteller Bintec Elmeg ein kompaktes VoIP-Media-Gateway mit integriertem Business-Router, mit dem vorhandene ISDN-Telefonanlagen einfach im IP-basierten Netz weiterverwendet werden können.

Das VoIP-Media-Gateway be.IP 4isdn biete sicheren Highspeed-Internetzugang, VPN-Routing und WLAN-Management. Es eigne sich für Unternehmen, die z.B. ihre nicht All-IP-fähige Telefonanlage – mit bis zu vier ISDN-Anschlüssen (8 Sprachkanälen) – ins All-IP-Netz migrieren oder ihre nicht All-IP-fähige VoIP-TK-Anlage verschlüsselt an den Provider anbinden möchten. Auch die dazugehörigen Endgeräte wie Telefone und Faxgeräte können Bintec Elmeg zufolge weiterhin genutzt werden.

Die be.IP 4isdn verfügt laut Hersteller über vier ISDN-Schnittstellen und sei somit insbesondere für Standorte mit mehreren ISDN-Mehrgeräte- und Anlagen-Anschlüssen – auch im Mischbetrieb – geeignet. Außerdem könnten vorhandene Telefonanlagen auch an den neuen SIP-Trunk-Anschlüssen weiterbetrieben werden.

Virtualisiertes Faxen, SBC, acht ISDN-Anschlüsse

Die be.IP 4isdn biete acht Faxkanäle (CAPI to ISDN), sechs parallele Faxkanäle (CAPI to SIP) im Fax-Gateway-Mode und unterstützt Bintec Elmeg zufolge das IP-basierte Faxprotokoll nach T.38. Über die Bintec Elmeg Remote CAPI sei mit dem VoIP-Media-Gateway zudem virtualisiertes Faxen möglich. Der integrierte Session Border Controller (SBC) lasse den sicheren Anschluss moderner IP-TK-Anlagen an unterschiedliche Provider zu und erlaube es nicht All-IP-fähigen TK-Anlagen, im IP-basierten Netz zu kommunizieren. Mittels Synchronisations-Schnittstelle sei es möglich, zwei be.IP 4isdn zur Verwendung von acht ISDN-Anschlüssen – also 16 Sprachkanäle – zu verbinden (Double-Play-Funktion).

Business-Router

Das in der be.IP 4isdn integrierte VDSL2/ADSL2+-Modem garantiere einen Highspeed-Internetzugang mit bis zu 100 MBit/s. Mit zusätzlichen externen Modems könnten auch mehrere Internetzugänge mit IPv4/IPv6 und VoIP-Load-Balancing genutzt werden. Fünf VPN-Tunnel, die optional auf bis zu 30 Tunnel erweiterbar sind, ermöglichen den Remote-Zugriff.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44419359 / Voice over IP)