Poly Studio-X-Serie

4K-Videokonferenzen in Huddle Rooms

| Autor / Redakteur: Sarah Böttcher / Andreas Donner

Das Poly Studio X30 und das Studio X50 verfügen über eine Zoom-Schnittstelle.
Das Poly Studio X30 und das Studio X50 verfügen über eine Zoom-Schnittstelle. (Bild: Plantronics)

Poly bringt nun eine Videokonferenzlösung auf den Markt, die besonders für Huddle Rooms sowie mittelgroße Meetingräume geeignet sein soll. Über das Poly Studio X30 und X50 können Videokonferenzen ohne einen separaten PC durchgeführt werden.

Huddle Rooms und kleine Meetingräume gewinnen durch die Transformation des Arbeitsplatzes und Konzepte wie New Work an Bedeutung. Mit den All-in-One-Video-Soundbars Studio X30 und X50 bedient Poly genau diese Nachfrage. Die Video-Soundbars unterstützen neben 4K-UHD-Videoübertragungen und Content-Sharing auch Meeting-AI-Funktionen des Herstellers. Dazu gehören intelligente Features wie beispielsweise Group Framing. Dabei soll eine spezielle Kamera-Zoom-Funktion für eine verbesserte Darstellung der Konferenzteilnehmer sorgen.

Mithilfe der Geräte können Videokonferenzen auch ohne einen separaten PC gestartet und gesteuert werden. Durch die dem Unternehmen zufolge erweiterte Geräuschunterdrückung, werden während der Konferenz nur die gewünschten Stimmen übertragen und störende Hintergrundgeräusche unterdrückt. Die integrierte Sprecherverfolgung sorgt außerdem dafür, dass die Kamera den Sprecher fokussiert und diesen für die Teilnehmer deutlich sichtbar macht. Darüber hinaus sind die Videokonferenzlösungen Zoom-kompatibel.

Studio X50 und Touch-Controller TC8

Das Poly Studio X50, die größere der beiden Lösungen, verfügt dem Hersteller zufolge über eine höhere Sound-Reichweite sowie hochwertigere Lautsprecher. Damit soll sich das Studio X50 für mittelgroße Konferenzräume eignen. Zusätzlich zu den Meeting-AI-Funktionen, unterstützt das größere Modell die Übertragung auf mehrere Monitore und verfügt über einen 5-fachen Zoom.

Um die Steuerung und die Installation zu erleichtern, bietet Poly zusätzlich den Touch-Controller TC8 an. Der Controller verfügt über eine Zoom-Schnittstelle und ein separates Power-over-Ethernet-Kabel, wodurch eine Verbindung zum jeweiligen Studio hergestellt werden kann.

Verfügbarkeit

Beide Geräte lassen sich auch an der Wand montieren. Der Touch-Controller Poly TC8 ist im Preis der Poly Studios X30 und X50 inbegriffen. Die neue Poly-Studio-X-Serie kann in Europa ab sofort vorbestellt werden.

Mit dem Poly Trio 8300 und VVX D230 mobil arbeiten

Konferenzraumlösungen für Huddle Rooms

Mit dem Poly Trio 8300 und VVX D230 mobil arbeiten

24.10.19 - Die Arbeit nur vom Schreibtisch aus war gestern. Für mobile Mitarbeiter präsentiert Poly zwei neue Lösungen: einmal das Konferenzsystem Trio 8300 für Video- und Telefonkonferenzen sowie das kabellose VVX-D230-DECT-IP-Telefon. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46202340 / Equipment)