Mobile-Menu

Levelone Power over Ethernet Switches mit optischem SFP-Uplink 19-Zoll-PoE-Switches für Überwachungsnetzwerke und WLANs

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Die drei jüngsten 19-Zoll-Switches der Marke Levelone sind laut Anbieter Digital Data Communications besonders für den professionellen Einsatz in Überwachungsnetzwerken oder Netzwerken für WLANs geeignet. Die Geräte FGP-2410, FGP-2412 und GEP-2450 bieten neben der Datenübertragung auch Power over Ethernet (PoE). Weitere Switches können über SFP-Uplinks via Lichtwellenleiter über größere Distanzen angebunden werden.

Firma zum Thema

Der Levelone GEP-2450 kann inaktive Clients erkennen und den Stromverbrauch entsprechend drosseln.
Der Levelone GEP-2450 kann inaktive Clients erkennen und den Stromverbrauch entsprechend drosseln.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Levelone FGP-2410 unterstützt mit 24 Fast-Ethernet-RJ-45-Kupfer-Schnittstellen 10/100 MBit/s und mit zwei Gigabit-Ethernet-RJ-45-Kupfer-Schnittstellen 10/100/1000 MBit/s. Alle Ports sind mit Auto-Negotiation für eine optimale Datengeschwindigkeit ausgestattet. MDI/MDI-X-Auto-Erkennung soll die direkte Verbindung zu allen Ethernet-Geräten wie Switches, Hubs oder Workstations ohne Crossover-Kabel ermöglichen.

Bis zu 30 W pro Port

Der Levelone FGP-2412 liefert an acht seiner 24 Ports bis zu 30 W PoE. Administratoren haben so die Möglichkeit, Repeater für Entfernungen über 100 Meter anzuschließen. Die restlichen 16 Ports liefern jeweils bis zu 15,4 W. Auch hier könne durch eine MDI/MDI-X-Auto-Erkennung auf Crossover-Kabel verzichtet werden.

Erweiterte PoE-Managementfunktionen

Der leistungsstärkste Levelone-Switch GEP-2450 ist mit 24 10/100/1000-Base-T-PoE-Ports und vier Dual-Speed-Combo-SFP-Ports ausgestattet und mit IEEE802.3af kompatibel. Erweiterte PoE-Managementfunktionen wie Status, Scheduling, Power Delay und Live Checking sollen zur Energieeffizienz des Netzwerkes beitragen. Das Web-Management erlaubt eine Priorisierung der Datenübertragungen sowie die Konfiguration von VLANs, um zum Beispiel das digitale Videoüberwachungsnetzwerk vom normalen Datennetzwerk zu trennen.

Um den Stromverbrauch zu reduzieren, unterstützt der GEP-2450 einen Energiesparmodus durch die Levelone Green Technology: Inaktive Clients würden dadurch automatisch erkannt und der Stromverbrauch entsprechend angepasst.

(ID:2052640)