Management-Tool, APs und Controller

WLAN für den Mittelstand

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Access Points der Cisco-Aironet-1815-Serie sind für den Einsatz in Gebäuden vorgesehen.
Die Access Points der Cisco-Aironet-1815-Serie sind für den Einsatz in Gebäuden vorgesehen. (Bild: Cisco)

Cisco richtet sich mit einer aktualisierten Version des Management-Tools Cisco Mobility Express, zwei neuen Access-Point-Serien für den Innen- bzw. Außeneinsatz sowie dem Cisco 3504 Wireless LAN Controller gezielt an kleine und mittelständische Unternehmen.

Die Management-Software Cisco Mobility Express könne bis zu 100 Access Points unterstützen und auch ohne IT-Erfahrung in weniger als zehn Minuten konfiguriert werden. Das Tool integriere aktuelle Funktionen eines Cisco-WLAN-Controllers in die Zugangspunkte. Damit entfalle die Verwaltung eines weiteren Netzwerkgeräts. Mobility Express unterstütze auch den Standard 802.11ac Wave 2. Weitere Eigenschaften seien:

  • Optimierte WLAN-Konnektivität und priorisierte Business-Apps: Durch eine Zusammenarbeit mit Apple stehe ein schnelles und effizientes Roaming für iPhone und iPad im Cisco Wireless Network zur Verfügung. Die Funktion erlaube auch eine einfache Priorisierung von geschäftskritischen Apps.
  • Präsenzanalysen: Ciscos Cloud-Lösung Connected Mobile Experience (CMX) für die Vernetzung mit Kunden ermögliche einen einfacheren Gastzugang, die Analyse des Besucherverhaltens sowie die Bereitstellung eines persönlichen Angebots durch individuell relevante Inhalte.
  • Transparenz und Kontrolle für Anwendungen: Unternehmen könnten nun genau erkennen, welche Applikationen in ihrem Netzwerk laufen.

Access Points für innen und außen

Die Cisco-Aironet-1815-Serie sei für die Nutzung in Gebäuden, die Aironet-1540-Serie für den Außeneinsatz vorgesehen. Die Indoor-Serie bestehe aus vier Geräten, die dank Mobility Express einfach zu installieren und zu verwalten seien. Die Outdoor-Serie biete vergleichbare Funktionen, sei jedoch zusätzlich wetterbeständig und biete sich zur Erweiterung der Zugangsmöglichkeiten an, etwa auf Terrassen, Parkplätzen oder im Freiluftlager. Beide Serien sind Cisco zufolge mit 802.11ac Wave 2 kompatibel.

Wireless LAN Controller

Der Cisco 3504 Wireless LAN Controller unterstütze bis zu 150 Access Points und bis zu 3.000 Nutzer. Damit könnten Unternehmen ihre drahtlose Netzwerkinfrastruktur skalieren und dabei die bereits installierten Cisco-Produkte weiterhin nutzen. Der Controller bewältige 802.11ac-Wave-2-Breitbanddatenverkehr über Multi-Gigabit-Ethernet-Ports. Zudem biete er Funktionen für eine bessere Steuerung und mehr Transparenz des Netzwerks.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44648645 / Equipment)