Mobile-Menu

Kostenloses LCOS 8.5 für Gastzugänge, VoWLAN-Roaming und Remote Hotspots per VPN Upgrade bringt Layer-3-Tunneling auf Lancom WLAN Controller

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit einem kostenlosen Upgrade erweitert Netzwerkausrüster Lancom die Funktionen der eigenen Smart WLAN Controlling-Architektur. Nach Einspielen des Betriebssystems LCOS 8.5 können Nutzer ohne VLAN-fähige Infrastruktur per Layer-3-Tunneling virtuelle Drahtlosnetze aufsetzen. Anwendungen sind WLAN-Gastzugänge, VoWLAN-Roaming oder Remote Hotspots.

Firmen zum Thema

Lancom offeriert LCOS 8.5 für WLC-4006, WLC-4025+ und WLC-4100.
Lancom offeriert LCOS 8.5 für WLC-4006, WLC-4025+ und WLC-4100.
( Archiv: Vogel Business Media )

Besitzer aktueller WLAN-Controller von Lancom können jetzt auf Layer-3-Tunneling zugreifen und so virtuelle WLAN-Infrastrukturen aufbauen – ohne bestehende Netze umkonfigurieren zu müssen. Die Lösung funktioniert dabei auch in heterogenen Infrastrukturen mit Switches unterschiedlicher Marken.

Die Funktion ist nach einem kostenlosen Upgrade auf LCOS 8.5 verfügbar. Als typische Anwendungen nennt Lancom Internet-Gastzugänge, Roaming oder Remote Hotspots.

So können beispielsweise Hotels ihren Gästen WLAN-Zugänge anbieten, ohne historisch gewachsene Netze nachrüsten zu müssen. In Verbindung mit Lancoms Public Spot-Option können die WLAN Controller auch an entfernten Access Points einen Hotspot zur Verfügung stellen. Die Anbindung wird dann per VPN realisiert.

Das Durchleiten von Nutzdaten aus WLANs über Layer-3-Tunnel ermöglicht laut Anbieter zudem ein Roaming über Broadcast-Domänen hinweg. Das sichert eine nahtlose Verbindung zu WLAN-Clients, auch wenn diese in ein anderes (physisches) Netzwerksegment mit anderer IP-Adresse wechseln. Eine Anwendung hierfür: Voice-over-WLAN-Anwendungen ohne IP-Adresswechsel.

LCOS 8.5 mit Layer-3-Tunneling ist für aktuelle Lancom WLAN Controller verfügbar, konkret nennt der Hersteller die Systeme WLC-4006, WLC-4025+ und WLC-4100. Details zum Layer-3-Tunneling hat Lancom zudem in einem Techpaper zusammengefasst.

(ID:2051713)