Pro Controller bis zu 12 Access Points verwalten

Router und WLAN-Controller in einem

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Router Bintec RS123 und RS353 können auch als WLAN-Controller eingesetzt werden.
Die Router Bintec RS123 und RS353 können auch als WLAN-Controller eingesetzt werden. (Bild: Bintec Elmeg)

Ohne zusätzliche Hardware können mit den Bintec-Routern RS123 und RS353 bis zu zwölf Access Points (APs) zentral konfiguriert, überwacht und verwaltet werden. Hierfür werden je nach Anzahl der benötigten APs bis zu zwei WLAN-Controller-Lizenzen benötigt.

Frequenzmanagement mit automatischer Festlegung der Funkkanäle, Lastverteilung auf mehrere Access Points, Unterstützung von virtuellen LANs, die Verwaltung virtueller Funknetze (Multi-SSID) – diese Funktionen können laut Bintec Elmeg mit der WLAN-Controller-Option für die Router RS123 und RS353 genutzt werden. Die Software würde dabei permanent das gesamte WLAN überwachen und Ausfall sowie Sicherheitsrisiken melden.

Das ebenfalls integrierte Hotspot-Gateway des Routers sei eine Ergänzung zum WLAN-Controller und stelle zusammen mit der Bintec-Hotspot-Lizenz ein drahtloses Gästenetz bereit, das eine Authentifizierung des Gastes erfordert. Die sichere Trennung zwischen Gastnetz und Unternehmensnetz werde über den WLAN-Controller konfiguriert und mittels virtueller Funknetze umgesetzt. Mit dem optionalen Cobionfilter könne der Zugriff auf ungeeignete Inhalte (Thema Jugendschutz) verhindert werden.

Der Nettopreis für den Bintec RS123 liegt je nach Ausstattung zwischen 225 und 269 Euro, für den RS353 zwischen 419 und 720 Euro. Eine WLAN-Controller-Lizenz für das Management von bis zu sechs Access Points kostet 339 Euro netto.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42759451 / Router und Switches)