Fernzugriff, Remote-Support und Online-Zusammenarbeit

Remote-Desktop-Lösung AnyDesk ist fertig

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

AnyDesk 2.0 ermöglicht Benutzern den Fernzugriff auf Computer über das Internet.
AnyDesk 2.0 ermöglicht Benutzern den Fernzugriff auf Computer über das Internet. (Bild: AnyDesk)

Die Beta-Phase ist abgeschlossen, jetzt hat AnyDesk die Version 2.0 seiner gleichnamigen Remote-Desktop-Lösung veröffentlicht. Beim Fernzugriff über das Internet soll ein spezieller Video-Codec, so der Hersteller, für bislang unerreichte Übertragungsraten sorgen.

Administratoren und IT-Verantwortliche können mit AnyDesk 2.0 Computer aus der Ferne warten und Mitarbeiter und Kollegen bei Problemen oder der Installation und Einrichtung neuer Software unterstützen. Funktionen für die Online-Zusammenarbeit sollen ein gemeinsames Arbeiten an Dokumenten, Bildern und Texten ermöglichen.

Dank des eingesetzten Video-Codecs DeskRT seien die Bildwiederholraten höher als bei anderen Remote-Desktop-Tools. Gleichzeitig liege die Latenz niedriger. In Kombination sei dadurch ein praktisch verzögerungs- und „ruckelfreies“ Arbeiten möglich. AnyDesk eigne sich deshalb u.a. auch für CAD, Videoschnitt oder auch längeres Arbeiten mit Office-Lösungen auf entfernten Rechnern.

AnyDesk verwendet den Verschlüsselungsstandard TLS 1.2. Größere Unternehmen haben die Möglichkeit, die Version AnyDesk Enterprise als Netzwerk-Appliance innerhalb ihrer eigenen IT-Infrastruktur zu implementieren. Die Software könne dadurch auf Wunsch vollkommen unabhängig vom Servernetzwerk des Anbieters betrieben werden.

Nach der rund einjährigen Beta-Phase, in der AnyDesk laut Hersteller in mehr als 100 Ländern über 1,2 Mio. Mal heruntergeladen wurde, ist AnyDesk 2.0 jetzt für Windows-Rechner verfügbar. Eine native Linux-Version (GTK) sei kurz vor der Fertigstellung. Für Privatanwender steht die kostenlose Version AnyDesk Free zur Verfügung, für den kommerziellen Einsatz gibt es die Lizenzen AnyDesk Lite und AnyDesk Professional sowie spezielle Konditionen für AnyDesk Enterprise mit eigener Netzwerk-Appliance.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43497933 / Remote Access)