Suchen

Collaboration-Plattform für SMB Placetel integriert Cisco Webex

Videokonferenzen sind vor allem in Homeoffice-Zeiten ein wichtiges Tool. Ab sofort bietet Placetel eine All-in-One-Kommunikationslösung für den kleine Unternehmen an. Dazu wurde Cisco Webex in die Telefonanlage des TK-Anbieters integriert.

Mithilfe von Videokonferenzen können Mitarbeiter von zuhause oder unterwegs an Meetings teilnehmen.
Mithilfe von Videokonferenzen können Mitarbeiter von zuhause oder unterwegs an Meetings teilnehmen.
(Bild: Andrey Popov - stock.adobe.com)

Filesharing, Online-Meeting oder Messaging: Unified Communication und Collaboration hat in den letzten Monaten Einzug in den Alltag vieler Unternehmen genommen. Insbesondere erfreuen sich Collaboration-Plattformen besonderer Beliebtheit. Der Cloud-Telefonie-Anbieter Placetel integriert nun die UCC-Lösung Cisco Webex in seine Telefonanlage. Dadurch kann beispielsweise über den Webex-Client ein Telefonat in das Festnetz gestartet werden. Zudem stehen Nutzern neben klassischer Telefonie auch UCC-Funktionen wie Team-Messaging und Online-Meetings zur Verfügung. Die All-In-One-Lösung richtet sich an Kunden aus dem SMB-Segment und wird ausschließlich über den Channel vertrieben.

Preismodell

Das UCC-Angebot gibt es ab sofort in drei Paketen mit unterschiedlichen Preisstufen, die monatlich kündbar sind. Im Basic-Paket ist die Cloud-Telefonanlage mit 150 Funktionen sowie Online-Meetings als Audio- oder Videokonferenzen mit bis zu drei Teilnehmern enthalten. Hinzu kommen UCC-Features wie Messaging sowie File- und Desktop-Sharing. Das Paket gibt es für monatliche 4,90 Euro (UVP) pro Nutzer.

Das Business-Angebot enthält alle Funktionen des Basic-Pakets. Es sind jedoch Online-Meeting mit bis zu 25 Teilnehmern möglich. Zudem gibt es einen persönlichen virtuellen Meetingraum, eine Kalender-Integration für Google und Outlook sowie einen Passwort-Schutz für Meetings. Die UVP für das Business-Paket liegt bei 9,90 Euro pro Monat und User.

Enterprise-Kunden erhalten für eine monatliche Nutzergebühr von 19,90 Euro (UVP) alle Features des Business-Angebots mit umfassenden Online-Meetings mit bis zu 1.000 Teilnehmern. Zudem besteht die Möglichkeit der Aufzeichnung, Transkription sowie die Wahl eines Moderatoren-Status. Im Business- sowie Enterprise-Angebot ist auch die Integration in Drittsysteme möglich.

Darüberhinaus kann das Cisco-Line-up von Endgeräten wie IP- und Konferenztelefonen, Headsets sowie Video Room- und Video Desk-Endpoints zu dem entsprechendem Paket dazugekauft oder gemietet werden.

(ID:46984364)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin