Bintec-Router auf bis zu 30 VPN-Tunnel erweiterbar

Mehr VPN-Tunnel für die sichere Anbindung mobiler Endgeräte

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Router der Bintec-RS-Serie bieten ab Werk fünf IPSec-Tunnel. Per Lizenz können weitere 25 VPN-Tunnel genutzt werden.
Die Router der Bintec-RS-Serie bieten ab Werk fünf IPSec-Tunnel. Per Lizenz können weitere 25 VPN-Tunnel genutzt werden. (Bild: Bintec Elmeg)

Bintec Elmeg baut die Leistungsfähigkeit seiner VPN-Router der RS-Serie aus. Laut Hersteller lassen sich die Router Bintec RS123, 123w, 353a, 353aw, 353j, 353jv, 353jw, 353jwv und 353jv-4G ab sofort per Lizenz um zusätzliche VPN-Tunnel erweitern.

Für die Anbindung mobiler Endgeräte wie Smartphones, Tablets und Notebooks an das Unternehmensnetzwerk könnten die Router der Bintec-RS-Serie nun mit der optionalen Bintec-25-VPN-Tunnel-Lizenz auf bis zu 30 simultan nutzbare VPN-Tunnel erweitert werden. Ab Werk seien bereits fünf simultane hardwarebeschleunigte IPSec-Tunnel verfügbar. Die Bintec-VPN-Lösung sei kompatibel zu allen gängigen Smartphone-Betriebssystemen.

Die Router der Bintec-RS-Serie unterstützen VDSL2, so der Hersteller. Ab Werk sei bereits eine VDSL-Lizenz enthalten. Alle Geräte würden uneingeschränkte Datensicherheit („no backdoor“) bieten und vor Fremdzugriffen schützen.

Dank der integrierten WLAN-Controller-Funktion könnten die Router der Bintec-RS-Serie ohne zusätzliche Hardware, mittels Lizenz, bis zu zwölf Access Points zentral konfigurieren, überwachen und verwalten. Das ebenfalls integrierte Hotspot-Gateway der Router sei eine Ergänzung zum WLAN-Controller und stelle zusammen mit der Bintec-Hotspot-Lizenz ein drahtloses, authentifizierbares Gästenetz bereit.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43152395 / Equipment und Services)