Multisensoren, Gateway und IoT-Software

IoT-Starterkit für den Soforteinsatz

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Hard- und Softwarekomponenten des Kits sollen für jedes IoT-Projekt einen einfachen Start gewährleisten.
Die Hard- und Softwarekomponenten des Kits sollen für jedes IoT-Projekt einen einfachen Start gewährleisten. (Bild: TeamViewer)

Das in Zusammenarbeit mit Bosch, Dell und Abtis entstandene TeamViewer IoT Starter Kit – drei Multisensoren, ein Gateway und IoT-Software von TeamViewer – soll die Einführung von IoT-Anwendungen vereinfachen. Mit der Do-it-Yourself-Lösung könne jedes Unternehmen sofort mit IoT beginnen.

Mit dem TeamViewer IoT Starter Kit sei die Implementierung einer IoT-Anwendung ohne zeitaufwendige Konzeptphase, Vorprojekt und hohe Vorabinvestitionen möglich. Neben einem Dell-Gateway und Bosch-Sensoren verwendet das Starterkit TeamViewer IoT für Fernüberwachung, Live-Fernsteuerung, Störungsmanagement und sofortige Fehlersuche für praktisch jedes eingebettete Gerät wie Industriemaschinen oder Roboter. Durch die Verbindung der Gerätedaten mit der TeamViewer-Cloud und deren Bereitstellung für Techniker und Supportmitarbeiter könnten Unternehmen ihre Geräte von überall auf der Welt aus verwalten.

Das TeamViewer IoT Starter Kit besteht aus:

  • einem Dell 3001 Edge Gateway mit gängigen Konnektivitätsstandards für die Industrie,
  • drei Bosch XDK110 Multisensoren mit Beschleunigungssensor, Gyroskop, Magnetometer sowie Sensoren für Feuchtigkeit, Druck, Temperatur, Akustik und Lichtintensität,
  • einer TeamViewer-IoT-Lizenz für sechs Monate inklusive IoT-Fernüberwachung und -steuerung über die TeamViewer IoT Cloud sowie Edge-Management- und Visualisierungsfunktionen,
  • Stromversorgung, Verkabelung, Sensorbereitstellung und maßgeschneiderte Onboarding-Services.

Vertriebs- und Erfüllungspartner von TeamViewer ist der deutsche IT-Dienstleister Abtis.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45848141 / Netzwerk-und Arbeitsplatzkomponenten)