Mobile-Menu

Multisensoren, Gateway und IoT-Software IoT-Starterkit für den Soforteinsatz

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Das in Zusammenarbeit mit Bosch, Dell und Abtis entstandene TeamViewer IoT Starter Kit – drei Multisensoren, ein Gateway und IoT-Software von TeamViewer – soll die Einführung von IoT-Anwendungen vereinfachen. Mit der Do-it-Yourself-Lösung könne jedes Unternehmen sofort mit IoT beginnen.

Anbieter zum Thema

Die Hard- und Softwarekomponenten des Kits sollen für jedes IoT-Projekt einen einfachen Start gewährleisten.
Die Hard- und Softwarekomponenten des Kits sollen für jedes IoT-Projekt einen einfachen Start gewährleisten.
(Bild: TeamViewer)

Mit dem TeamViewer IoT Starter Kit sei die Implementierung einer IoT-Anwendung ohne zeitaufwendige Konzeptphase, Vorprojekt und hohe Vorabinvestitionen möglich. Neben einem Dell-Gateway und Bosch-Sensoren verwendet das Starterkit TeamViewer IoT für Fernüberwachung, Live-Fernsteuerung, Störungsmanagement und sofortige Fehlersuche für praktisch jedes eingebettete Gerät wie Industriemaschinen oder Roboter. Durch die Verbindung der Gerätedaten mit der TeamViewer-Cloud und deren Bereitstellung für Techniker und Supportmitarbeiter könnten Unternehmen ihre Geräte von überall auf der Welt aus verwalten.

Das TeamViewer IoT Starter Kit besteht aus:

  • einem Dell 3001 Edge Gateway mit gängigen Konnektivitätsstandards für die Industrie,
  • drei Bosch XDK110 Multisensoren mit Beschleunigungssensor, Gyroskop, Magnetometer sowie Sensoren für Feuchtigkeit, Druck, Temperatur, Akustik und Lichtintensität,
  • einer TeamViewer-IoT-Lizenz für sechs Monate inklusive IoT-Fernüberwachung und -steuerung über die TeamViewer IoT Cloud sowie Edge-Management- und Visualisierungsfunktionen,
  • Stromversorgung, Verkabelung, Sensorbereitstellung und maßgeschneiderte Onboarding-Services.

Vertriebs- und Erfüllungspartner von TeamViewer ist der deutsche IT-Dienstleister Abtis.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Netzwerktechnik, IP-Kommunikation und UCC

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45848141)