Suchen

Direkte Verbindung mit Microsoft ExpressRoute DE-CIX Frankfurt: Zugriff auf Microsoft-Cloud-Services

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

An seinem Internetknoten in Frankfurt am Main hat DE-CIX eine direkte Verbindung mit Microsoft ExpressRoute etabliert. Kunden, z.B. Internet-Service-Providern, Carriern und Data-Center-Betreibern, gewähre der DE-CIX-Service DirectCLOUD Zugriff auf Microsoft-Cloud-Dienste wie Azure.

Firmen zum Thema

Der DE-CIX Frankfurt sei Deutschlands erster Internet Exchange mit direkter Verbindung zu Cloud-Services von Microsoft.
Der DE-CIX Frankfurt sei Deutschlands erster Internet Exchange mit direkter Verbindung zu Cloud-Services von Microsoft.
(Bild: © – Jakub Jirsák – stock.adobe.com)

Bisher hätten sich Kunden in Deutschland mit der Microsoft Cloud in Amsterdam verbinden müssen. Dieser Umweg entfalle durch den direkten Zugriff über den DE-CIX Frankfurt. Neben der Microsoft-Implementierung der Cloud-Services seien über 50 weitere Cloud-Anbieter am DE-CIX angeschlossen – globale Angebote wie Amazon Web Services und Google Cloud, aber auch spezialisierte Firmen, regionale Unternehmen sowie Nischenanbieter.

DirectCLOUD sei eine Schnittstelle zwischen Internet-Service-Providern, Unternehmen oder Rechenzentren auf der einen Seite und Cloud-Service-Providern auf der anderen: Über einen Zugang bei DE-CIX (Access über einen physischen Port) würden sie direkt via VLAN miteinander verbunden. Der Zugang zu vielen verschiedenen Cloud-Anbietern, von Nischen über hybride Lösungen, werde so sehr einfach.

(ID:45909725)