Suchen

Hotline-Lösung für kleine Unternehmen C4B stellt XPhone Connect 8 vor

| Autor / Redakteur: Ann-Marie Struck / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Eine hohe Erreichbarkeit und ein guter Kundenservice sind für Unternehmen essentiell, jedoch oft sehr kostspielig. Mit dem Release von XPhone Connect 8 bietet der UCC-Anbieter C4B eine Contact-Center-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen an.

Firma zum Thema

Der Anbieter von CTI-Software und Unified Communications & Collaboration, C4B, hat nun ein Gerät für die Erstellung von Service-Hotlines im Portfolio.
Der Anbieter von CTI-Software und Unified Communications & Collaboration, C4B, hat nun ein Gerät für die Erstellung von Service-Hotlines im Portfolio.
(Bild: C4B)

Egal wie groß das Unternehmen ist, sie müssen immer erreichbar sein und daher kommt kaum eines ohne Hotlines aus. Diese sind jedoch oft teuer. Mit dem Release des XPhone Connect 8 schafft C4B nun eine Abhilfe. „In Sachen Anrufmanagement heißt es bislang: ganz oder so gut wie gar nicht. Weil eine Callcenter-Lösung sich nicht rechnet, bleiben mittelständischen Unternehmen nur die Funktionen, die ihre Telefonanlage von Haus aus mitbringt. Und die reichen hinten und vorne nicht“, berichtet C4B-Produktmanager Thomas Pecher-Wagner.

TeamDesk

Im Zentrum der Lösung steht dabei TeamDesk mit dem Unternehmen unterschiedlich viele Hotlines einrichten sowie individuelle Verteilstrategien und Geschäftszeiten definieren können. Zudem ist die Lösung in den XPhone-Client integriert, weshalb kein eigener Client benötigt wird.

Indem alle Mitarbeiter dieselbe Lösung verwenden, kann die Kommunikationslösung effizienter gestaltet werden. Die Nutzer sehen in TeamDesk nicht untereinander den Präsenzstatus, sondern können sich auch via Chat oder Screen-Sharing austauschen. „Ein Hotline-Mitarbeiter kann schon während des Kundentelefonats mit einem Kollegen Rücksprache halten oder diesen zum Gespräch dazuschalten. Das macht die Kommunikation deutlich effizienter“, erklärt Pecher-Wagner.

Außerdem können Nutzer sich von überall aus in die Lösung einloggen und sind daher nicht mehr auf das Büro-Telefon angewiesen. Hotlines lassen sich somit auch standortübergreifend einrichten. Des Weiteren ist die Lösung mit unterschiedlichen Telefonanlagen kompatibel.

Analyse und Erinnerung

Zudem hat C4B sein Business Intelligence-Tool „Analytics“ in TeamDesk integriert. Die Web-Oberfläche dient zur Auswertung der Anrufe, wo es Engpässe gab und wie lange die Wartezeiten waren.

Eine Neuerung ist die Erinnerungsfunktion mit der Termine geplant werden können. Der Reminder lässt sich dabei an den Präsenzstatus koppeln, sodass das Erinnerungs-Popup für einen Anruf erst erscheint, wenn der Kontakt tatsächlich erreichbar ist. Es besteht durch die Federation-Funktion die Möglichkeit mit externen Kontakten zu chatten oder die Präsenz auszutauschen. Freigegeben ist Federation für Skype for Business on Premises sowie XPhone Connect.

(ID:46599915)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin