Suchen

Schnelle und preisgünstige All-IP-Migration für TK-Anbieter Alcatel-Lucent PSTN Smart Transform

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit Alcatel-Lucents Angebot PSTN Smart Transform sollen Telekommunikationsdienstleister ihre klassischen, leitungsvermittelten Telefonnetze auf IP-basierende Ultra-Breitband-Netze überführen.

Firmen zum Thema

Eine Modellierungssoftware der Bell Labs soll eine optimale Migration ermöglichen.
Eine Modellierungssoftware der Bell Labs soll eine optimale Migration ermöglichen.
(Bild: Alcatel-Lucent/YouTube )

Noch über 700 Millionen Privat- und Geschäftskunden telefonieren weltweit leitungsvermittelt – berichtet Alcatel-Lucent und warnt Dienstanbieter vor Einbußen, wenn Sprachdienste zusätzlich auch über IP-basierte Netze laufen. Unwirtschaftlich seien der unnötige Energieverbrauch, die aufwändige Wartung und entgangene Geschäftschancen (Triple Play). Abhilfe könne eine Migration auf reine IP-Netze schaffen. Dafür offeriert der TK-Ausrüster nun seine Hilfe.

Das Angebot PSTN Smart Transform (PSTN = Public Switched Telephone Network) umfasst Beratungs- und Planungsdienstleistungen. Alcatel-Lucent wirbt mit einer Expertise, die sich auf über 50 bereits betreute Transformationsprojekte gründet – als Referenzkunden nennt der Anbieter die Deutsche Telekom. Zudem wirbt Alcatel-Lucent mit einer Modellierungssoftware der Bell Labs, die eine optimale Migration ermögliche.

Verglichen mit herkömmlichen Migrationsverfahren soll PSTN Smart Transform zwischen 30 und 50 Prozent günstiger sein; dabei will Alcatel-Lucent Projekte doppelt so schnell umsetzen. 99 Prozent der Endkunden bemerkten derweil nichts von der Migration, die Ausfallzeit betrage lediglich 20 Sekunden.

Federico Guillén, President, Fixed Networks, Alcatel-Lucent, meint: „PSTN Smart Transform stellt für Telekommunikationsanbieter eine umfassende, risikoarme Lösung zur schnelleren Umstellung ihrer Kunden, die bisher noch leitungsvermittelte Sprachdienste beziehen, auf ein reines IP-Netz dar. Durch den Einsatz von PSTN Smart Transform können Diensteanbieter schneller von den Vorzügen der PSTN-Transformation profitieren, schneller ihre Betriebsabläufe optimieren und schneller Möglichkeiten für neue Umsätze nutzen. Plant man die PSTN-Migration sorgfältig und in Kombination mit einer Ultra-Breitband-Modernisierung, können die eingesparten Betriebskosten in andere Geschäftsaktivitäten oder in eine beschleunigte Netztransformation investiert werden.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43442472)