DECT IP-Repeater Pro Agfeo erweitert kabelloses Portfolio

Der Hersteller Agfeo bringt mit dem DECT IP-Repeater Pro eine neue Lösung zur Reichweitenoptimierung auf den Markt. Er soll das bisherige Modell in Schwarz ablösen und ist ab sofort verfügbar. Das Vorgängermodell in Weiß ist davon nicht betroffen.

Firma zum Thema

Der DECT IP-Repeater Pro von Agfeo ist ab sofort in der Farbe Schwarz verfügbar.
Der DECT IP-Repeater Pro von Agfeo ist ab sofort in der Farbe Schwarz verfügbar.
(Bild: Agfeo)

Repeater dienen der Reichweitenoptimierung und sind überall dort einsetzbar, wo die Inbetriebnahme einer DECT IP-Basis auf Grund nicht zu realisierender Netzwerkanbindung unmöglich ist.

Mit dem DECT IP-Repeater Pro erweitert Agefo sein Angebot an kabellosen Lösungen. Das Modell soll den bisherigen schwarzen DECT IP-Repeater ablösen. Das Vorgängermodell in Weiß ist Agfeo zufolge noch nicht betroffen. Im Vergleich zum Vorgänger überzeugt die Pro-Version durch eine geringere Abmessung. Der DECT IP-Repeater misst 95 x 100 x 25 Millimeter und bringt fast 200 Gramm auf die Waage. Die Stromversorgung erfolgt über ein mitgeliefertes Netzteil.

Laut Hersteller ist er ebenfalls mit den bereits vorhandenen Agfeo-DECT-IP-System kompatibel, wobei beachtet werden muss, das innerhalb von Repeater-Ketten nur Repeater gleicher Bauart genutzt werden können. Des Weiteren sind bis zu vier gleichzeitige Gespräche im G.711 Narrowband, drei Repeater in Reihe im Multizellenbetrieb und eine automatische Konfiguration in DECT Einzellen- (DECT IP-Basis XS) und Mehrzellensystem (DECT IP-Basis) möglich.

In Abhängigkeit von der Einsatzumgebung und der damit verbundenen Signaldämpfung kann ein Repeater Angaben von Agfeo zufolge bis zu 1900 m² funktechnisch versorgen. Der DECT IP-Repeater Pro lässt sich sowohl an der Decke montieren als auch über einen Standfuß aufstellen.

(ID:47284561)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin