Ruckus aktualisiert Management-Software

802.11ac-Wave-2-Access-Points für Out- und Indoor

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Der Access-Point Ruckus ZoneFlex T710 ist für den Outdoor-Einsatz vorgesehen.
Der Access-Point Ruckus ZoneFlex T710 ist für den Outdoor-Einsatz vorgesehen. (Bild: Ruckus Wireless)

Mit den Access-Points ZoneFlex T710 und ZoneFlex R510 sowie aktualisierten Versionen seiner Controller ZoneDirector und SmartZone möchte Hersteller Ruckus Wireless die Dichte der Clients und die Datenraten verdoppeln und gleichzeitig die Wireless-Nutzererfahrung verbessern.

Die Geräte basieren auf dem Standard 802.11ac Wave 2 und kombinieren MU-MIMO (Multi User Multiple-Input Multiple-Output) – womit mehrere Client-Streams auf unterschiedliche Geräte gleichzeitig auf demselben HF-Kanal übermittelt werden können – mit der adaptiven BeamFlex+-Antennentechnologie und ChannelFly zur vorausschauenden automatischen Kanalauswahl, um die höchstmögliche WLAN-Leistung bieten zu können.

Die Outdoor-Version Ruckus ZoneFlex T710 ist mit vier Dual-Band-Antennen sowie Interfaces für Ethernet und Fiber Backhaul ausgestattet. Das eingebaute GPS soll das Management von Standort und Inventar erleichtern. Die Indoor-Version Ruckus ZoneFlex R510 ist mit zwei Dual-Band-Antennen ausgestattet und kann, so der Hersteller, auch mit bestehenden 802.3a-fähigen Ethernet-Switches arbeiten.

Beide APs können mit den Ruckus-Controllern SmartZone und ZoneDirector verwaltet werden. SmartZone erhält durch das Upgrade auf Version 3.4 Features für das Remote-Netzwerk-Management, für den Amazon-Web-Service-Support und für die WLAN-Optimierung. Das Upgrade der Software ZoneDirector auf Version 9.13 liefert zusätzliche Funktionen für die Netzwerkinstallation und -verwaltung. Ruckus zufolge unterstützen beide Plattformen die standortbezogene Service Smart Positioning Technology (SPoT) sowie die zertifikatsbasierte Sicherheits-Management-Software Cloudpath.

Die ZoneFlex APs T710 und R510 sowie SmartZone 3.4 und ZoneDirector 9.13 sollen ab Juli erhältlich sein.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44089418 / Equipment)