Mobile-Menu

Übertragungsraten von rund 1800 MBit/s Wi-Fi-6-Access-Point für Unternehmen

Von Bernhard Lück

Anbieter zum Thema

Digital Data Communications bringt den ersten Access Point (AP) für Wi-Fi 6 (802.11ax) seiner Marke LevelOne auf den Markt. Der PoE-fähige LevelOne WAP-8131 sei ein für Unternehmen entwickeltes Stand-alone-Gerät für drahtlose Netzwerkverbindungen im 2,4-GHz- und 5-GHz-Band.

Der LevelOne WAP-8131 unterstützt PoE und kann deshalb ohne Netzteil betrieben werden.
Der LevelOne WAP-8131 unterstützt PoE und kann deshalb ohne Netzteil betrieben werden.
(Bild: Digital Data Communications)

Der LevelOne WAP-8131 könne in den Frequenzbändern 2,4 und 5 GHz dank 802.11ax-Wave-2-MU-MIMO (Multi-User Multiple-Input Multiple-Output) Übertragungsraten von bis zu 1775 MBit/s erreichen – 574 MBit/s bei 2,4 GHz, 1201 MBit/s bei 5 GHz). Das Gerät sorge selbst bei einer höheren Anzahl von WLAN-Clients in einer Funkzelle für stabile Verbindungen, so der Hersteller.

Strom beziehe der AP wahlweise über sein Netzteil oder über den PoE-fähigen Gigabit-Ethernet-Port per Cat-5-Kabel. Als Verschlüsselungsprotokoll kommt WPA3 zum Einsatz, frühere WPA-Standards könnten ebenfalls genutzt werden. Per VLAN seien acht SSIDs konfigurierbar, um den Netzverkehr zu trennen.

(ID:48709796)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Netzwerktechnik, IP-Kommunikation und UCC

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung