Zum Special Carrier & Provider

 

Willkommen im Special Carrier & Provider

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 

Andreas Donner, Chefredakteur IP-Insiderschon der Titel zeigt, warum dieses Special einen Nerv trifft. Denn Telekommunikation, wie sie einmal war, gibt es nicht mehr. Mit dem Internet-Protokoll ändern sich die Access-, Transport- und Core-Netze zu Universal-Netzwerken, die Sprache und Daten – getrennt und in Kombination – liefern.

Breitband per Kupfer, Glasfaser und Funk ermöglichen viele Arten von Diensten und Dienstleistungen. Telefonie ist nunmehr ein Bestandteil von Unified Communications mitsamt Video-Konferenzen beziehungsweise Triple Play, inklusive Video-Streaming und IPTV. So wandeln sich Telco-Konzerne zu IT- und TK-Services-Anbietern, konsumieren ihrerseits jedoch auch Netz- und IT-Kapazitäten.

Umgekehrt werden Dienstleister aus der IT und der Energiebranche zu Carriern und Providern.
Konvergenz und Diversifizierung passieren nicht ohne Knirschen. Häufig fehlt entweder TK- oder IT-Know-how, aber auch Technik. Damit räumt unser Special auf; es bietet Artikel, Videos, Whitepaper, Grundlegendes, Hintergründiges und Aktuelles in sechs Themenbereichen.

Andreas Donner
Chefredakteur IP-Insider

Netzbetreiber wehren sich gegen 5G-Auflagen

Streit um 5G: Regierung vs. Netzriesen

Netzbetreiber wehren sich gegen 5G-Auflagen

22.11.18 - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat ihren finalen Entwurf für die 5G-Frequenzauktion im kommenden Frühjahr vorgestellt. Gefordert wird ein flächendeckendes 5G-Netz – vor allem auch in ländlichen Gebieten. Die Netzbetreiber wehren sich, drohen mit Klagen und drängen auf ein kurzfristiges Spitzengespräch. lesen

Breitbandbedarf steigt auf 1 GBit/s

Breko-Breitbandstudie 2018

Breitbandbedarf steigt auf 1 GBit/s

16.10.18 - Beim schnellen Internet hat Deutschland Aufholbedarf. Das ist besonders wichtig, da in Zukunft eine Download-Bandbreite von 1 GBit/s erwartet wird – so jedenfalls die Prognose der im Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) organisierten Netzbetreiber. lesen

NEWS UND INTERVIEWS

Feste Breitbandzugänge per 5G-Mobilfunk

Report zeigt Potenziale und Probleme bei Fixed Mobile Access

Feste Breitbandzugänge per 5G-Mobilfunk

26.09.18 - Mit 5G wird sich Fixed Mobile Access von einer Behelfslösung zur konkurrenzfähigen Alternative für Netzzugänge entwickeln – so eine vom Anbieter NetComm beauftragte Studie. Ein Selbstläufer sei die Technik dabei allerdings nicht. lesen