D-Link rundet Switch-Portfolio mit SmartPro DGS-1500-Serie ab

SmartPro: Switches mit statischen Routing-Funktionen und intuitiver Verwaltung

14.10.2011 | Redakteur: Andreas Donner

Die D-Link SmartPro Switches DGS-1500
Die D-Link SmartPro Switches DGS-1500

D-Link erweitert mit der neuen Switch-Familie SmartPro der DGS-1500-Serie sein Switch-Portfolio. Die Geräte sollen mit umfangreichen Verwaltungs- und Layer3-Funktionen punkten und adressieren mit einem Funktions- und Leistungsumfang zwischen Smart und Managed Switches das mittlere Segment.

Die drei Neuzugänge – das 20-Port Gerät DGS-1500-20, der mit 28 Ports ausgestattete DGS-1500-28 und der 52-Port Gigabit SmartPro Switch DGS-1500-52 – sollen laut D-Link durch hohe Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig energiesparender Arbeitsweise überzeugen, denn alle SmartPro Geräte verfügen über die neuesten D-Link Green 3.0 Technologien.

Darüber hinaus wurden statische Routing-Funktionen hinzugefügt. Intuitive Verwaltungsfunktionen, wie etwa das Single IP Management (Virtual Stacking), erleichtern zusätzlich die Handhabung und sorgen für eine hohe Skalierbarkeit. Zur Netzwerksicherheit tragen die D-Link Safeguard Engine und die Access Control List (ACL) bei.

Die Modellreihe DGS-1500 SmartPro eignet sich vor allem für kleine und mittlere Unternehmen, die eine sichere und energieeffiziente Netzwerkinfrastruktur aufbauen möchten – und das zu überschaubaren Kosten.

SmartPro Reihe DGS-1500 – Die Key Features im Überblick

  • Vereinfachte Verwaltungsfunktionen wie D-Link Single IP Management (Virtual Stacking) und statisches Routing
  • Sicherheitsfunktionen durch D-Link Safeguard Engine, Zugangsschutz (bis zu 256 statische MAC-Adressen), ARP Spoofing Schutz und Access Control List, QoS-Priorisierung (Quality of Service) nach 802.1p (mit 4 Queues pro Port)
  • Energieeffiziente Funktionalität: Link-down (Standby für Ports), lüfterlose Bauweise (DGS-1500-20 und DGS-1500-28) oder intelligente Smart Lüfter (DGS-1500-52), kompatibel zu IEEE 802.3az EEE (Energy Efficient Ethernet)
  • Standard-Layer2-Funktionen wie Flow Control, IGMP Snooping, Rapid Spanning Tree, Link Aggregation, Loopback Detection

Vereinfachte Verwaltungsstrukturen

Die neuen SmartPro Switches von D-Link richten sich insbesondere an kleinere und mittelständische Unternehmen. Die Layer2 Switches der SmartPro DGS-1500 Reihe sind laut D-Link hier gerade für das Produktionsumfeld eine optimale Lösung. Komfortable Verwaltungsfunktionen – wie etwa das D-Link Single IP Management – bewältigen den steigenden Konfigurationsbedarf im Netzwerk. Das implementierte Single IP Management (Virtual Stacking) eröffnet zudem ein anpassungsfähiges Netzwerk und bietet Optimierungsoptionen innerhalb der Verwaltungsstruktur: Unter einer IP-Adresse können bis zu 32 Geräte konfiguriert und betreut werden. Somit vereinfachen alle drei SmartPro Modelle die flexible Verwaltung von detaillierten Netzwerkstrukturen. Dabei sind für die Systemkontrolle umfangreiche IT-Ressourcen nicht zwingend notwendig. Im Vergleich zu den klassischen Managed Switches, gestaltet sich die Konfiguration weniger komplex.

Netzwerk im Sicherheits-Check: D-Link Safeguard Engine

Für eine ausgeglichene Performance der SmartPro Switches sorgt die integrierte Safeguard Engine von D-Link. Lösen beispielsweise Viren oder Würmer Paketstürme aus, wirkt der effektive Sicherheitsmechanismus einer Netzwerküberlastung entgegen: Die DGS-1500 Switches isolieren automatisch den blockierten Port und schalten ihn ab. Mutwillig erhöhter Datenverkehr beziehungsweise ein Broadcast Storm hat mithilfe dieser Sicherheitsfunktion bei den SmartPro Geräten laut Hersteller keine Chance.

Zudem bieten die Access Control List (ACL), die Port-basierte/MAC-basierte Zugriffskontrolle oder das ARP Spoofing der SmartPro Familie weiteren Schutz: Durch die sichere Vergabe der Zugriffrechte via ACL, lässt sich bei allen DGS-1500 Switches der anwenderspezifische Zugang zu relevanten Daten oder Funktionen regeln. Dadurch wird auch die Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur erleichtert. Der ARP Spoofing Schutz überwacht das gleichnamige Netzwerkprotokoll (Address Resolution Protocol), wehrt interne Gefahren ab und sichert das LAN sowie sensible Firmendaten.

Bandbreitenmanagement für optimalen VoIP-Service

Ausgestattet mit einer Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten, unterstützt die DGS-1500 SmartPro-Serie 802.1p Priority Queuing und gewährleistet damit eine hohe Netzwerkperformance: Automatische VLAN-Funktionen wie Auto Voice-VLAN kanalisieren und priorisieren digitale Datenströme in einem Zug. Die parallele Übertragung von Voice- oder Video-over-IP Anwendungen in optimaler Bild- und Tonqualität ist somit problemlos möglich.

Verfügbarkeit & Preise

Die SmartPro Layer2 Switches von D-Link sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der DGS-1500-20 mit 20 Ports kostet 359 Euro bzw. 408 Schweizer Franken, für das 28-Port Modell DGS-1500-28 liegt der empfohlene Verkaufspreis bei 459 Euro bzw. 521 Schweizer Franken. Die 52-Port Switches DGS-1500-52 kosten 959 Euro bzw. 1.088 Schweizer Franken.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2053156 / Router und Switches)