Mobile-Menu

Mapping-Funktion ermöglicht Datenimport und Migration SKYVVA Integration Suite verbindet SAP mit Salesforce

Redakteur: Florian Karlstetter

SKYVVA hat auf dem Salesforce-Marketplace AppExchange eine kostenlose Starter Edition der SKYVVA Integration Suite bereitgestellt. Diese ermöglicht die initiale Datenmigration von Salesforce zu SAP-Systemen. Für automatisierte Batch-Integration und real-time Prozessintegration stehen zwei weitere Versionen als Subscription-Services zur Verfügung.

Firmen zum Thema

Die Integration Suite von SKYVVA erleichtert den Datenaustausch von Salesforce CRM zu SAP.
Die Integration Suite von SKYVVA erleichtert den Datenaustausch von Salesforce CRM zu SAP.
( Archiv: Vogel Business Media )

Ab sofort steht auf AppExchange, dem Marketplace von Salesforce.com, eine kostenlose Starter Edition der SKYVVA Integration Suite zum Download bereit. Diese erleichtert Administratoren die Anbindung von Salesforce CRM zu SAP. Die Lösung wurde auf der Entwicklungsplattform force.com entwickelt und unterstützt bei der initialen Datenmigration zwischen den beiden Welten.

Zusätzlich bietet SKYVVA zwei weitere, kostenpflichtige Versionen der Integration Suite an: die Advanced Edition für die automatisierte Batch-Integration gegen eine jährliche Subscription-Gebühr in Höhe von 3.000 Euro sowie eine Unlimited Edition für die Prozessintegration in Echtzeit zum jährlichen Preis von 6.000 Euro. Für beide stellt der Anbieter auch so genannte Integration Apps zur Verfügung, vorgefertigte Templates zur Anbindung von Salesforce mit SAP, Microsoft, Infor oder anderer Backend-Systeme.

Interessenten können sich die SKYVVA Integration Suite ab sofort auf AppExchange herunterladen.

Besucher der am Donnerstag, den 21.10.2010 stattfindenden Cloudforce in München können sich die Lösung auch vor Ort präsentieren lassen.

(ID:2047761)