Suchen

Erste Anwendung für FullStack-Routing-Software RtBrick liefert BNG als Linux-Container

| Autor / Redakteur: M.A. Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

RtBrick hat ein Broadband Network Gateway für die eigene Fullstack-Routing-Software vorgestellt. Die Lösung für IP- und MPLS-Netzwerke von Carriern läuft auf x86-Plattformen sowie Bare-Metal-Switches, lässt sich automatisiert betreiben und skaliert horizontal.

RtBrick entkoppelt Switch und Software, um ein linear skalierendes SDN zu liefern.
RtBrick entkoppelt Switch und Software, um ein linear skalierendes SDN zu liefern.
(Bild: RtBrick)

Mit der FullStack-Routing-Software verfolgt RtBrick einen agilen und horizontal skalierbaren Ansatz für Software-Defined Networks (SDN). Der bislang zentralisierte Control Layer wird dabei über verschiedene Netzwerkdevices verteilt und von einer Open Management Suite verwaltet. Als erste Anwendung setzt hierauf nun das Broadband Network Gateway (BNG) auf.

Die vorgestellte Version des als Linux-Container ausgelieferten BNG bietet Queuing, Accounting und Lawful Intercept. Dabei unterstützt das Produkt gängige Routing-Protokolle, wie BGP, OSPF und IS-IS. Des Weiteren verspricht der Anbieter ein zentralisiertes Web-2.0-Managementsystem, einschließlich eines Zero-Touch-Provisioning Systems.

RtBricks Software läuft auf x86-Servern respektive entsprechenden IaaS, darunter AWS. Zu den unterstützten Bare-Metal-Switches gehören EdgeCore 5916-XKS und EdgeCore W100BF-32X. Die Delta-Systeme AGCX422S und AGCV_A48S stehen laut Kompatibilitätsliste auf der Roadmap.

Dem Anbieter zufolge sei BNG bereits von großen Telekommunikationsbetreibern für Pilotanwendungen ausgewählt worden. Stellvertretend zitiert RtBricks Hans-Jörg Kolbe, technischer Leiter des „Access 4.0“-Projekts der Deutschen Telekom: „Der disaggregierte Ansatz, bei dem Software von Hardware getrennt wird, ermöglicht es uns, unseren Netzwerk-Edge zu transformieren und wie ein Cloud-natives Unternehmen zu agieren [...] Die Einführung einer Cloud-ähnlichen Netzwerkarchitektur, vereinfacht die Automatisierung unserer Abläufe und ermöglicht es uns, von kostengünstigeren offenen Hardwareplattformen zu profitieren.“

(ID:46500601)

Über den Autor