Strom für LED-Lampen & Co.

PoE-Switch für die Zwischendecke

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Der Microsemi-Switch PDS-208G PoE ist mit acht PoE-Ports und zwei Gigabit-Ports ausgestattet.
Der Microsemi-Switch PDS-208G PoE ist mit acht PoE-Ports und zwei Gigabit-Ports ausgestattet. (Bild: Microsemi)

Microsemi hat den Switch PDS-208G PoE speziell für den Einsatz mit PoE-fähiger Beleuchtung oder anderen für die Deckenmontage geeigneten PoE-Systemen vorgesehen und ihn aus diesem Grund für die Installation in der Zwischendecke entwickelt.

Der Switch PDS-208G PoE kann Microsemi zufolge alle Beleuchtungssysteme, die PoE (IEEE 802.3af) oder PoE+ (IEEE 802.3at) unterstützen, mit Strom versorgen. Das lüfterlose Gerät bietet acht PoE-Ports mit einer Leistung von jeweils 30 Watt im parallelen Betrieb. Bei einem einzeln betriebenen PoE-Port liege die Leistung bei maximal 72 Watt. Der Switch könne auch bei aktiven PoE-Ports Software-Upgrades durchführen.

Die acht PoE-fähigen 10/100/1000-MBit/s-Ports stellen Microsemi zufolge Strom über vier Adernpaare zur Verfügung. Dadurch sei der Leistungsverlust um 50 Prozent geringer als bei vergleichbaren Installationen mit einem herkömmlichen Ethernet-Switch. Für Uplinks und die Fernwartung über SNMP oder Internet stehen zwei zusätzliche Gigabit-Ports zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45117983 / Router und Switches)