Internetknoten verspricht mehr Auswahl und günstige Preise

NL-ix will deutschen Markt aufmischen

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Per „NL-ix Configurator“ sollen Kunden ihren Traffic intelligent durch die schnellste und günstigste Verbindung schicken.
Per „NL-ix Configurator“ sollen Kunden ihren Traffic intelligent durch die schnellste und günstigste Verbindung schicken. (Bild: NL-ix)

Der Internetknoten NL-ix bläst zum Angriff auf den deutschen Markt. Dabei konzentriert sich der Anbieter von Interconnection Services auf die Standorte Frankfurt und Düsseldorf – und will die Preise des Wettbewerbs deutlich unterbieten.

2002 als Netherlands Internet Exchange gegründet, versteht sich NL-ix mittlerweile als Anbieter einer „fully meshed international interconnection fabric“. Dem entsprechend hat der Dienstleister den Landesbezug im Namen mittlerweile durch ein „Neutral“ ersetzt und will nun auch den deutschen Markt aufmischen – mit mehr Auswahl und faireren Preisen.

Genau daran mangele es aus Sicht von NL-ix hierzulande noch, weil Anbieter von Online-Content und Dienstleistungen von einer in Frankfurt zentralisierten Infrastruktur dominiert würden. Dem entsprechend konzentriert sich der Dienstleister hierzulande auf die Standorte Frankfurt/Main sowie Düsseldorf. Von hier offeriert NL-ix einen Zugang zu pan-europäischen Märkten und verspricht ein Preisniveau, das mit 30 bis 60 Prozent deutlich unter dem bisherigen Angebot in Deutschland liege.

Das Portfolio umfasst Interconnection Services, wie Peering, Traffic Transit oder Traffic Transport. Wer Ports hierzulande mietet, erreicht damit auch andere europäische Standorte, beispielsweise Amsterdam, London, Paris, Wien und Zürich.

Besonders hebt der Anbieter übrigens seine eigene Management-Software „NL-ix Configurator“ hervor. Mit der lasse sich der Internetverkehr intelligent durch die schnellste und günstigste Verbindung durchleiten. Netzwerkverantwortliche können mit dem Tool Latenz sowie Verbindungsqualität überwachen und überdies bestimmen, durch welche Länder Daten in gar keinem Fall fließen sollen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45429476 / Märkte & Services)