Mehr Flexibilität und Sicherheit – Versatel erweitert VPN-Produktportfolio

Moderne Standortvernetzung mittels MPLS-VPN-Technologie

02.11.2010 | Redakteur: Andreas Donner

Versatel hat seine Lösungen zur Standortvernetzung auf Basis moderner MPLS-VPN-Technologie überarbeitet
Versatel hat seine Lösungen zur Standortvernetzung auf Basis moderner MPLS-VPN-Technologie überarbeitet

Der Telekommunikationsanbieter Versatel hat seine Standortvernetzungslösungen für Unternehmen grundlegend überarbeitet. Ab dem 1. November 2010 bietet Versatel nun ein erweitertes und stärker auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtetes Produktportfolio für Standortvernetzung auf Basis moderner MPLS-VPN-Technologie an.

Das neue Lösungsangebot von Versatel soll alle Ansprüche an Flexibilität, Qualität und Sicherheit erfüllt. Bei der Vernetzung von Unternehmensstandorten setzt Versatel weiterhin auf Lösungen, die flexibel alle Voraussetzungen und Anforderungen von Geschäftskunden an ein VPN-Produkt erfüllen. Durch den Einsatz zuverlässiger MPLS-Technologie will Versatel zudem höchste Sicherheit garantieren: der Kunde erhält dabei sein privates virtuelles WAN-Netz innerhalb der geschlossenen MPLS-Netzinfrastruktur von Versatel, logisch getrennt von anderen Unternehmensnetzen und dem öffentlichen Internet.

Über die flächendeckende Versatel-Netzinfrastruktur können Anbindungen innerhalb Deutschlands bedarfsgerecht erfolgen. Darüber hinaus sind über Festverbindungen oder IPSec-Tunnel auch Anbindungen von Auslandsstandorten einfach integrierbar. Versatel stellt Lösungen für Standorte jeder Größe sowie für mobile Arbeitsplätze bereit. Dank flexibler Zugangstechnologien (von xDSL über Festverbindungen bis hin zu UMTS-Technologie) und Bandbreitenmodellen, die mit einer Performance von bis zu 10 Gbit/s zur Verfügung gestellt werden können, lassen sich Vernetzungslösungen ganz auf die individuellen Bedürfnisse von Geschäftskunden ausrichten.

Höchste Qualität ist Pflicht!

Vernetzungslösungen müssen höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Damit zentrale Server-Anwendungen und Echtzeitkommunikation wie Voice- und Videokonferenzing stabil und reibungslos funktionieren, bringt Versatel moderne Quality-of-Service-Mechanismen zum Einsatz, die der Kunde individuell für seine Ansprüche definieren kann. Durch Backup-Varianten auf Basis von Festnetz- oder Mobilfunkanbindungen kann das Ausfallrisiko darüber hinaus weiter minimiert werden. Die vereinbarte Servicequalität wird durch fest definierte Service Level Agreements seitens Versatel garantiert und kann über Netzreportings im Kundenserviceportal jederzeit transparent nachvollzogen werden. Darüber hinaus erleichtern zahlreiche Zusatzoptionen die Einbindung mobiler Netzwerkteilnehmer sowie das Management des VPN für den Kunden.

10 Jahre VPN-Erfahrung

Seit über 10 Jahren hat sich Versatel eine hohe Kompetenz in der Standortvernetzung aufgebaut. Gemeinsam mit Kunden entwickeln die qualifizierten Vertriebs- und Consultingeinheiten von Versatel maßgeschneiderte VPN-Kundenlösungen, die die internen Kommunikationsprozesse von Unternehmen berücksichtigen und effizient unterstützen. Ein solches Netzwerk hat Versatel beispielsweise für die bauXpert-Gruppe, den Baustoffexperten aus Norddeutschland, entwickelt.

Versatel vernetzte hier sämtliche Standorte auf Basis des eigenen Glasfasernetzes, unter besonderer Berücksichtigung von Datensensibilität, Sicherheit, Skalierbarkeit und Flexibilität. Mit einem Glasfaserdirektanschluss des zentralen Rechenzentrums und einer hochmodernen VPN-Lösung zur Anbindung der 34 Betriebsstätten erfüllt Versatel die hohen Ansprüche von bauXpert an die Verfügbarkeit und Leistung eines Telekommunikationssystems dabei nach eigenen Aussagen vollständig.

„Versatel hat sich als Experte für Standortvernetzung einen starken Namen gemacht. Mit unserem erweiterten VPN-Portfolio und speziellen Beratungsansatz, der die Kommunikationsprozesse unserer Kunden berücksichtigt, setzen wir neue Maßstäbe im Betrieb von Vernetzungslösungen“, erklärt Greg Kiss, Chief Marketing Officer bei Versatel. „Ab sofort können wir Standorte unserer Geschäftskunden noch besser miteinander vernetzen und bieten weiterhin die bewährte Flexibilität und Sicherheit. Qualität aus dem Hause Versatel werden wir auch in Zukunft stets an den höchsten Standards am Telekommunikationsmarkt ausrichten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2048027 / Remote Access)