Suchen

Support, Starterkits und Schulungen für Open Networking Mellanox unterstützt SONiC umfassend

| Autor / Redakteur: M.A. Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mellanox kündigt umfassende Supportangebote für das offene Netzwerkbetriebssystem SONiC an. Die richten sich an Kunden mit großen Installationen auf Switches der Serien SN2000 und SN3000. Flankierend kündigte der Anbieter weitere OCP SmartNICs an.

AP2 heißt: Mellanox unterstützt Nutzer von Spectrum-Chips bis hin zur Protokollebene.
AP2 heißt: Mellanox unterstützt Nutzer von Spectrum-Chips bis hin zur Protokollebene.
(Bild: Mellanox)

Mit den jetzt vorgestellten „ASIC-to-Protocol (A2P) Customer-Support-Lösungen“ will Mellanox seine Kunden umfassend beim Betrieb des Open-Source-Netzwerkbetriebssystems SONiC (Software for Open Networking in the Cloud) unterstützen. Das Angebot richtet sich an Nutzer von Switches der Serien SN2000 sowie SN3000.

Zum Angebot gehören dabei...

  • Umfassende A2P-Supportverträge, die alle Aspekte der Switch-Hardware und -Software umfassen, einschließlich: ASIC (Application-Specific Integrated Circuit), SAI (Switch Abstraction Interface), Systemhardware, Netzwerkbetriebssystem sowie Netzwerkprotokolle.
  • SONiC-Starterkits, basierend auf getesteten und verifizierten Use-Cases mit exemplarischen Switch-Konfigurationen, Topologieleitfäden, Testplänen sowie Ansible-Skripten zur Vereinfachung und Beschleunigung von Implementierungen.
  • Ein SONiC-Zertifizierungsprogramm der Mellanox Academy. Hierbei sollen sich Netzwerkverantwortliche mit Cloud-Scale-Tools und -Betrieb vertraut machen.

Flankierend zum Supportangebot SONiC-Support hat Mellanox weitere OCP SmartNICs angekündigt, die auf den „ConnectX-6 Dx ASICs“ und „BlueField-2 I/O Processing Units (IPU)“ basieren. Das Mellanox OCP SmartNIC-Portfolio biete eine hohe Performance und erweiterte Funktionen, welche die Mellanox Open-Ethernet-Switches sowie die nun vorgestellte Unterstützung für SONiC ergänzen.

(ID:46165142)

Über den Autor