Mobile-Menu

Geräte für Indoor- und Outdoor-Einsatz Layer-2 / Layer-3-Gigabit-Gateways für SoHo-Netze

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Neue Networking-Gateways von Allied Telesis ermöglichen integrierte, erweiterte Multimedia-Layer-2/ Layer-3-Netzwerke für VoIP, Internet und IPTV-Dienste und unterstützen Active-Non-Blocking-Gigabit-Ethernet-Verbindungen.

Anbieter zum Thema

Allied Telesis stattet das Indoor-Gateway IMG1425 mit fünf LAN- und zwei FXS-Voice-Ports aus.
Allied Telesis stattet das Indoor-Gateway IMG1425 mit fünf LAN- und zwei FXS-Voice-Ports aus.
(Bild: Allied Telesis)

Die von Allied Telesis für die Indoor-Heimvernetzung entwickelte Gateway-Serie IMG1400 verfügt über ein zweiteiliges Gehäuse mit konfigurierbarem 100M/GbE SFP WAN und bietet fünf LAN-Ports sowie in der Variante IMG1425 zwei FXS-Voice-Ports. Zusätzlich gibt es Möglichkeiten für integriertes RF-Video-Overlay und WLAN nach dem Standard 802.11n.

Das Outdoor-Home-Produkt IMG2426F ist mit einer SFP-Buchse ausgestattet und unterstützt 100M oder aktives Gigabit-Glasfaser-WAN. Das Gateway verfügt über sechs 10/100/1000TX-LAN-Ports und zwei FXS-Voice-Ports und wurde laut Hersteller für die Bereitstellung von IP-Triple-Play-Diensten optimiert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Netzwerktechnik, IP-Kommunikation und UCC

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38857850)