Cloud-basierte Sicherheitslösung für Mittelstand

Lancom und T-Systems bauen "Clean Pipe"

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Jürgen Kohr (links), Leiter der Business Unit Cybersecurity bei T- Systems und Stefan Herrlich, Geschäftsführer LANCOM Systems bei der Pressevorstellung von Clean Pipe in München.
Jürgen Kohr (links), Leiter der Business Unit Cybersecurity bei T- Systems und Stefan Herrlich, Geschäftsführer LANCOM Systems bei der Pressevorstellung von Clean Pipe in München. (Bild: obs/LANCOM Systems GmbH/Gertrud Jeanette Worm, Deutsche Telekom AG)

Lancom beliefert den Geschäftsbereich Cybersecurity von T-Systems mit VPN-Routern. Die sollen zunächst verschlüsselte Verbindungen des Angebots "Clean Pipe" sichern. Die Partner planen weitere strategische Sicherheitsprodukte.

Vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierte Router des Netzwerkausrüsters Lancom sollen die Infrastrukturbasis für neue, strategische Sicherheitsprodukte der Telekomtochter T-Systems werden – so eine jetzt von Lancom veröffentlichte Mitteilung. Der erste Dienst heißt "Clean Pipe" und ist bereits bei Pilotkunden im Einsatz.

Clean Pipe wird als Cloud-basierte Sicherheitslösung für mittelständische Unternehmen beschrieben. Die verschlüsselten Verbindungen zur Cloud werden beim Kunden durch VPN-Router von Lancom terminiert.

Die BSI-zertifizierten und in Deutschland entwickelten Systeme entsprechen EAL4+ der Common Criteria. Lancom beteuert zudem, keinerlei versteckte Zugangsmöglichkeiten in die Produkte eingebaut zu haben.

Jürgen Kohr, Leiter der Business Unit Cybersecurity bei T-Systems, betont: "Die LANCOM Router werden in Deutschland entwickelt und gefertigt und sind vom BSI zertifiziert - mehr Vertrauenswürdigkeit werden Sie im Markt nicht finden."

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42460160 / Märkte & Services)