Suchen

Einheitliche Infrastruktur für Sprache und Daten

FTTH – Oldenburg erhält modernstes Glasfaser-Netz

Seite: 2/4

Kommunikationsdienste

Auf Basis der eigenen Netzinfrastruktur versorgt EWE TEL heute in Niedersachsen die Wirtschaftsregion zwischen Ems und Elbe sowie Teile Brandenburgs mit fortschrittlichen Telekommunikations-Dienstleistungen. Zielkunden sind kleine und mittelständische Unternehmen, Großkunden, öffentliche Institutionen sowie Privatkunden.

Ihnen bietet EWE TEL ein vollständiges Spektrum von Diensten wie DSL, Festnetztelefonie, Mobilfunk und hochwertige Geschäftskundenlösungen wie Standortvernetzung über virtuelle private Netze (VPNs). Zum Portfolio des Telekommunikationsanbieters zählen auch Triple-Play-Angebote für Privatkunden, die das komplette Dienstepaket für Sprache, Internet und Fernsehen beinhalten.

Bildergalerie

Angesichts der dynamischen Entwicklung und des schnellen Wachstums in vielen Marktsegmenten und Regionen bedarf es einer ständigen Erweiterung und Modernisierung der TK-Infrastruktur. Dabei geht es insbesondere um den Aspekt der Konvergenz der Sprach- und Dateninfrastruktur, bei der alle Services über das Internet Protokoll (IP) transportiert werden.

Als die Erweiterung und Modernisierung der Sprach- und Dateninfrastruktur anstand, erstellte EWE TEL ein Anforderungsprofil für Zugangstechnik und holte Angebote von verschiedenen Herstellern ein. Nach einer eingehenden Analyse der Angebotsunterlagen fiel die Entscheidung für die Firma Keymile und ihre Multi-Service-Zugangsplattform MileGate.

Eine Wahl, die sich als richtig erwiesen hat: „Mit Keymile haben wir uns für einen Partner entschieden, mit dem wir eigene Wünsche und technische Vorstellungen verwirklichen können“, sagt Frank Ruloffs, Leiter Netze bei EWE TEL in Oldenburg. „Wir konnten an verschiedenen Stellen problemlos individuelle Anforderungen, die sich aus unserer technischen Netzinfrastruktur ergeben, in die Weiterentwicklung der Produkte und Lösungen einbringen. Hier überzeugte Keymile von Anfang an durch eine sehr gute Betreuung auf allen Ebenen, eine große Flexibilität, kurze Entscheidungswege und eine hohe Termintreue.“

weiter mit: TDM und IP – Zwei Welten wachsen zusammen

(ID:2040201)