DSX-8000 CableAnalyzer von Fluke Networks

Feldmessgerät der Kategorie 8 – mit Zertifikat

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Der DSX-8000 CableAnalyzer ist von Herstellern von Cat-8-Lösungen freigegeben worden.
Der DSX-8000 CableAnalyzer ist von Herstellern von Cat-8-Lösungen freigegeben worden. (Bild: Fluke Networks)

Der DSX-8000 CableAnalyzer ist laut Hersteller Fluke Networks das erste Feldmessgerät, das für alle Anforderungen der Standards für Feldmessgeräte der Kategorie 8 unabhängig zertifiziert ist und entsprechende Freigaben besitzt.

„Intertek hat bestätigt, dass der DSX-8000 CableAnalyzer von Fluke Networks die Anforderungen von ANSI/TIA-1152-A Level 2G an die Messgenauigkeit erfüllt“, so Antoine Pelletier, Project Engineer – ICT Cabling Products Testing, Intertek. „Die Verfügbarkeit von Messgeräten, die diesen Standard erfüllen, ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von Cat 8 und bedeutet, dass die Kunden sich darauf verlassen können, dass ihre Installationen normenkonform sind.“

Mit der Einführung dieses Feldmessgerätes würden Planer und Installateure jetzt über die Mittel verfügen, die sie benötigen, um Cat 8 zur Unterstützung von 25- und 40-Gigabit-Ethernet-Netzwerken bereitzustellen. Das Cat-8-Feldmessgerät sei ein Meilenstein, mit dem die DSX-Serie folgende Maßstäbe gesetzt habe:

  • die ersten Permanent-Link- und Channel-Adapter mit vollem 2-GHz-Bereich, was eine Feldzertifizierung von TIA Cat 5 bis 8 und ISO/IEC Class C bis FA sowie I/II (Class-II-Adapter werden im Sommer 2017verfügbar sein) möglich macht,
  • die schnellste Messzeit: Cat-6A-Zertifizierung in acht Sekunden,
  • das erste Messgerät, das von Herstellern von Cat-8-Lösungen freigegeben ist,
  • das einzige Messgerät, das über die gesamte Kabellänge gemäß den Anforderungen für Messgeräte der Stufe 2G messen kann,
  • das einzige Testgerät, mit dem die optionalen Wider-Unsymmetrie-Messungen vorgenommen werden können, die unerlässlich sind, um den Einsatz moderne PoE-Systeme zu gewährleisten.

Paduit, ein Anbieter von Netzwerklösungen, habe den DSX-8000 ebenfalls freigegeben und bestätigt, dass dies das einzige Feldmessgerät sei, das alle Cat-8-Anforderungen erfülle. „Kategorie 8 verspricht eine problemlose Migration zu höheren Bandbreiten im Rechenzentrum, mit einfacher Migration und signifikanten Einsparungen,“ so Marc Naese, Vice President, Data Center Business Unit, Panduit Corporation. „Um diese Vorteile nutzen zu können, müssen die Kunden sicherstellen, dass ihre Installationen alle Spezifikationen für Cat 8 erfüllen. Panduit Labs haben den Fluke Networks DSX-8000 bewertet und ihn für die Zertifizierung unserer Installationen freigeben.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44478177 / Netzwerk-Messtechnik)