Service Release 1 für ProCall 6 Enterprise

Erweiterte Software-Suite für UC und CTI

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Das Service Release 1 von ProCall 6 Enterprise bringt Neuerungen bei Softphones und Telefonanlagen.
Das Service Release 1 von ProCall 6 Enterprise bringt Neuerungen bei Softphones und Telefonanlagen. (Bild: Estos)

Estos hat das Service Release 1 für ProCall 6 Enterprise freigegeben. Zu den Neuerungen der UC- und CTI-Software-Suite, so der Starnberger Hersteller, gehören zusätzliche Softphone-Features und Telefonanlagen, Verbesserungen der Apps für iOS und Android sowie ein nativer Client für macOS.

Nutzer der ProCall-Enterprise-Softphones könnten über den Windows-Desktop-Client nun die Funktionen Rückfrage, Halten, Anklopfen und Makeln, Übergeben aus Rückfrage, Dreierkonferenz sowie Anrufweiterleitung ohne Rückfrage nutzen. Mit der Vorgängerversion seien bereits Anrufen, Beenden, Abweisen, Halten, Weiterleiten sowie die DTMF-Wahl möglich gewesen.

Bei den neuen Telefonanlagen, mit denen die Softphone-Features genutzt werden können, handelt es sich Estos zufolge um Alcatel-Lucent OXO Connect und OmniPCX Enterprise (OXE), Auerswald COMpact und COMmander, Avaya IP Office, Unify OpenScape 4000 und Innovaphone. Bis dato seien bereits die Anlagen Mitel MiVoice Office 400, Mitel MX-ONE, Panasonic KX-NS Serie, Panasonic KX-NSX Serie sowie Unify OpenScape Business unterstützt worden.

Estos habe zudem die Apps für iOS und Android überarbeitet. Diese würden jetzt eine höhere Stabilität und Usability aufweisen (iOS CallKit und Android FullScreen Activity). Beispielsweise sei nun das Annehmen eines ankommenden Gesprächs bei einem gesperrten Smartphone direkt ohne zusätzliche PIN-Eingabe möglich. Für die Nutzer von macOS stehe außerdem ein neuer nativer Client für die Nutzung von CTI-Funktionen zur Verfügung.

Estos stellt das Service Release 1 für ProCall 6 Enterprise kostenlos zum Download zur Verfügung. Voraussetzung sei eine bereits eingesetzte ProCall-6-Enterprise-Lizenz.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45377665 / Equipment)