Hardware und Software: alle Assets im Griff behalten

eBook "Inventarisierung & Lizenzmanagement für KMU" verfügbar

| Autor / Redakteur: Frank-Michael Schlede, Thomas Bär / Andreas Donner

Auch in kleinen und sehr kleinen Unternehmen lohnt sich der Einsatz von Lizenzmanagement- und Inventarisierungs-Tools.
Auch in kleinen und sehr kleinen Unternehmen lohnt sich der Einsatz von Lizenzmanagement- und Inventarisierungs-Tools. (Bild: © arsdigital Kaesler Media - stock.adobe.com / VIT [Montage])

In großen Enterprise-Unternehmen kümmern sich Experten um das Lizenzmanagement und die Inventarisierung der eigenen IT-Landschaft. In kleinen Firmen oder beim Mittelstand wird diese Aufgabe durch ein hoffentlich vorhandenes IT-Team samt CIO oder im Zweifelsfall allein durch einen IT-Verantwortlichen bewältigt. Weniger wichtig ist es deshalb nicht!

Unser neuestes eBook beschäftigt sich zunächst mit den Grundlagen und Konzepten, die die Themen Lizenzierung und Inventarisierung betreffen. Wir stellen die technischen Hintergründe vor und befassen uns damit, was genau zum Inventar gehört. Abgerundet wird das eBook durch wichtige Metriken und die Grundregeln des Lizenzmanagements.

Konkret behandelt das eBook die Bereiche:

  • Grundlagen und Konzeption: Scheint es in der Theorie einfach, eine Software anzufordern zu installieren und im Unternehmen zu verwenden, so zeigt ein genauerer Blick auf die Grundlagen der Lizenzierung und auch auf die Stolpersteine, wie wichtige es ist, sich einmal näher mit diesem Thema zu befassen.
  • Von der Technik zur Organisation: Kann die Ermittlung der technischen Merkmale von Windows-Systemen für den IT-Profi grundsätzlich noch recht einfach sein, so zeigt der Artikel, wo die Probleme bei der Interpretation dieser Werte liegen können.
  • Der Informationsflut Herr werden: Auch die IT-Mitarbeiter in kleinen und mittelgroßen Betrieben sehen sich mit einer Flut an Daten zur Hard- und Software konfrontiert, die es zu bändigen gilt. Nur wenn sie dieser Datenflut Herr werden, können sie das Inventar und die Lizenzen im Griff zu behalten. Dabei können Inventarisierungslösungen helfen.
  • Es wird ein Projekt: Die Einführung eines Lizenzmanagements führt zu mehr Überblick und senkt höchstwahrscheinlich auch die Kosten für die Software. Das setzt jedoch eine zentralisierte Software-Beschaffung voraus und nimmt den Fachabteilungen die Freiheit, sich selbst mit Programmen „zu versorgen“. Trotzdem überwiegen die Vorteile, wie dieser Beitrag zeigt.

Registrierten Lesern von IP-Insider steht das eBook "Inventarisierung & Lizenzmanagement für KMU" ab sofort kostenfrei zum Download zur Verfügung. Eine Registrierung ist ebenfalls kostenfrei möglich und erlaubt auch den Zugriff auf alle bisher erschienenen und zukünftigen eBooks sowie auf alle anderen registrierungspflichtigen Inhalte unseres Portals.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45121500 / Inventarisierung und Lizenzmanagement)