UC-Software-Suite von unbekanntem Marktführer bietet nun IM und Shared Documents

Cycos präsentiert mit MRS Vanguard 8 Collaboration und Conferencing

15.10.2008 | Redakteur: Ulrike Ostler

MRS Vanguard erhält mit version 8 ein Instant-Messaging-Modul und erlaubt Application Sharing. Bild: Cycos
MRS Vanguard erhält mit version 8 ein Instant-Messaging-Modul und erlaubt Application Sharing. Bild: Cycos

Mit der „Multimedia Routing Software“ (MRS) bietet die Cycos AG eine der umfassendsten Lösungen für Unified Communications auf dem Single Software Server-Markt an. Mit der Ergänzung um neue Features umfasst „MRS Vanguard“ ein Portfolio, das von Unified Messaging über Multimedia Contact Center bis hin zu Echtzeit-Applikationen wie Web Conferencing und Instant Messaging reicht.

Viele dürften das Unternehmen Cycos kaum kennen. Und doch ist der Softwarehersteller in Westeuropa Marktführer im Bereich Unified Messaging. Das besagt eine aktuelle Studie des britischen Marktforschungsunternehmens MZA. Kunde ist etwa Siemens Enterprise Communications. Das Unternehmen ist zugleich zu 80 Prozent an Cycos beteiligt und vermarktet die Lösung unter eigenem Label.

MRS Vanguard verfügt mit der Version 8 über ein reichhaltiges UC-Angebot. Instant Messaging kam neu hinzu und Applikation Sharing erlaubt Produkte von Fremdanbietern. Cycos muss lediglich beim Video-Conferencing passen.
MRS Vanguard verfügt mit der Version 8 über ein reichhaltiges UC-Angebot. Instant Messaging kam neu hinzu und Applikation Sharing erlaubt Produkte von Fremdanbietern. Cycos muss lediglich beim Video-Conferencing passen.

Nun erweitert der Hersteller die UC-Lösung um Echtzeit-Collabaration-Features wie Application-Sharing („Fast Viewer“ von Adobe), Voice- und Web-Conferencing sowie Instant Messaging und bringt sie am heutigen Tag als MRS Vanguard auf den Markt.

Die Version 8 ist ab sofort erhältlich und kann in Deutschland unter anderem über die Cycos-Partner T-Systems, Dimension Data, Computacenter und Nextira One bezogen werden. Das funktionsabhängige Lizenzmodell folgt einem degressiven Preisansatz und bewegt sich in einem Preiskorridor von beispielsweise 198 Euro bis 14 Euro pro User beim Einsatz von Unified Messaging und CTI – je nach Anzahl der Nutzer. Ein Conferencing-Paket für 50 Nutzer und fünf Kanäle kostet rund 12.500 Euro.

Die neue Version verfügt zudem über einen Browser-basierten Thin Client , welcher das Computer Telephony Integration (CTI)-Portfolio erweitert: Als Client-Platform-unabhängige Lösung stellt „Cyphone Web“ eine vergleichsweise komfortable Benutzeroberfläche für die Bedienung von UC-Anwendungen über das Web bereit. Sie eignet sich laut Hersteller insbesondere für große heterogene IT-Umgebungen sowie für Managed-Service-Szenarien.

Die Produkt-Features

Konvergenz der Kommunikationstrends a la Gartner
Konvergenz der Kommunikationstrends a la Gartner

Bereits bisher bot Vanguard Module für die Bereiche Computer Telephony Integration (CTI) und Presence, Mobilität (Single Number Service, Text to Speech), Multimedia Contact Center (Automatic Call Distribution (ACD), Interactive Voice Response (IVR)) und Unified Messaging (SMS, Fax, E-Mail, Voice Mail) an.

Die neuen Echtzeit-Collaboration-Features können insbesondere die Zusammenarbeit verteilter Teams, intern wie extern, optimieren und beschleunigen, so der Hersteller. So erlauben Presence und Instant Messaging den unmittelbaren Informationsaustausch, auch wenn der Kollege beispielsweise gerade telefoniert.

Application Sharing gehört zu den neuen Features von MRS Vanguard, Cycos nutzt „Fast Viewer“ von Adobe.
Application Sharing gehört zu den neuen Features von MRS Vanguard, Cycos nutzt „Fast Viewer“ von Adobe.

Voice- und Web-Konferenzen, bei denen die Teilnehmer gemeinsam ein Dokument betrachten und bearbeiten, verbessern den intensiven Gedankenaustausch, ohne teuere, zeit- oder personalaufwändige und nicht zuletzt umweltbelastende Geschäftsreisen in Anspruch nehmen zu müssen.

weiter mit: Effizienz und Benutzerführung

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2017145 / Equipment)