Computer Associates bringt neue E-Health- und Spectrum-Releases

CA-Netzwerk-Management zielt auf die Erhöhung der Verfügbarkeit

13.10.2008 | Redakteur: Ulrike Ostler

Mit dem Netzwerk-Management-Angebot von CA sollen Admins entspannen können.
Mit dem Netzwerk-Management-Angebot von CA sollen Admins entspannen können.

Insgesamt bringt Computer Associates derzeit zehn neue Lösungen für das Management virtueller und physischer IT-Umgebungen auf den Markt. Darunter befindet sich auch eine neue Version der Netzwerk-Management-Lösung. Sie soll eine konsolidierte Sicht auf Performance, Services, Fehler- und Konfigurations-Management in allen IT-Umgebungen liefern und ist Teil der CA-Strategie „Enterprise IT Management“ (EITM).

Neue Funktionen für das Netzwerk-Performance-, das Service-, das Fehler- und das Konfigurations-Management erweitern die CA-Produkte „E-Health Network Performance Manager“ (CA E-Health NPM) und „Spectrum Network Fault Manager“ (CA Spectrum NFM). Mit beiden Modulen sollen sich Netzwerke nun noch effizienter als bisher managen und Business-Services unterstützen lassen.

Im Mittelpunkt der Lösung steht das Ziel, die Verfügbarkeit der Services, die von der IT erzeugt und gestellt werden, zu verbessern. Mit der integrierten Netzwerkmanagement-Lösung von CA können Unternehmen Netzwerkausfälle vermeiden und Phasen der Mean Time between Failure (MTBF) erhöhen.

Darüber hinaus sollen IT-Verantwortliche mit der erweiterten Lösung Netzwerk-Service-Probleme schnell lösen und dadurch die Zeit der Mean Time to Repair (MTTR) verkürzen können. Der Vorteil für Unternehmen liegt in einer besseren Ausnutzung ihrer Netzwerk-Ressourcen bei gleichzeitiger Reduzierung von operativen und Kapitalkosten.

„Unternehmen, Dienstleister und Behörden sehen sich heute angesichts komplexer Infrastrukturen und häufiger Änderungen mit sehr hohen Anforderungen an die Service- Performance konfrontiert“, sagt Dennis Drogseth, Vice President bei Enterprise Management Associates (EMA). „Während Best-of-Breed-Tools ihren Zweck erfüllen, werden IT-Dienstleister und Netzwerkmanager jedoch am erfolgreichsten sein, wenn sie es schaffen – jenseits isolierter Toolsets – mehr modulare, zusammenhängende und funktional integrierte Lösungen zu entwickeln. Durch einen weiter entwickelten Support für CMDB-Systeme, das Applikations-Performance- und das Netzwerk-Konfigurationsmanagement macht CA einen deutlichen Schritt nach vorne.“

weiter mit: Zur CA-Netzwerk-Management-Lösung gehören:

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2017071 / Netzwerk-Monitoring)