Schlanke Services für Tausende Applikationen

Virtueller Load Balancer für Infrastrukturen aller Größen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Der Linerate Point Load Balancer eignet sich F5 zufolge für einfaches Load Balancing, Application-Proxy-Funktionalitäten, Hochverfügbarkeit und SSL-Verschlüsselung.
Der Linerate Point Load Balancer eignet sich F5 zufolge für einfaches Load Balancing, Application-Proxy-Funktionalitäten, Hochverfügbarkeit und SSL-Verschlüsselung. (Bild: F5 Networks)

Der virtuelle Linerate Point Load Balancer von F5 Networks nutzt für die Lastverteilung auf Layer 7 einen Application-Proxy, sei schnell einsatzbereit und in Cloud-Service-Umgebungen sowie im Umfeld von unternehmenseigenen Software-Defined-Datacenter (SDDC) hochskalierbar.

Die Software sei F5 Networks zufolge ideal für die Basislastverteilung bei einer Vielzahl an Applikationen geeignet. Die schlanke Lösung baue das Synthesis-Framework aus; damit könnten alle Applikationen unabhängig von ihrem Hosting-Standort mit verschiedenen Services ausgestattet werden – von einfachem Load Balancing über ausgeklügelte Sicherheitsfeatures bis hin zu vielfältigen Optimierungsmöglichkeiten. Mit der neuen F5-Lösung sei die Bereitstellung von Diensten in physischen, virtuellen und in Cloud-Umgebungen einfacher möglich.

Durch die nach F5-Angaben schlanke Architektur der Linerate Point Load Balancer reduzierten sich die Auswirkungen auf Prozessorleistung, Arbeitsspeicher und Speicherplatz in Cloud- oder hybriden Umgebungen sowie in Unternehmensrechenzentren. Die Softwarelösung sei besonders geeignet für einfaches Load Balancing, Application-Proxy-Funktionalitäten, Hochverfügbarkeit und SSL-Verschlüsselung.

F5 bietet Unternehmen die Möglichkeit, vielfältige Application Delivery Services über physische oder virtuelle Produkte bereitzustellen. Das Angebot dafür reiche von schlanken, agilen Linerate-Lösungen bis zu hochleistungsfähigen BIG-IP-Appliances. Mit Linerate, BIG-IP und der Volume License Subscription könnten Unternehmen von einfachen Funktionen zum Erhöhen der Verfügbarkeit auf umfangreiche, innovative Dienste upgraden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43274532 / Performance-Management)