Bis zu 30 Watt pro Port für PoE-Geräte

Unmanaged PoE+-Switches für Büros und KMU

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Der SMCFS1601P ist ein 10/100-MBit/s-Fast-Ethernet-PoE+-Switch mit 16 Ports.
Der SMCFS1601P ist ein 10/100-MBit/s-Fast-Ethernet-PoE+-Switch mit 16 Ports.

Die 10/100-MBit/s-Fast-Ethernet-Switches SMCFS801P und SMCFS1601P mit acht bzw. 16 Ports sowie der 10/100/1000-MBit/s-Gigabit-Ethernet-Switch SMCGS801P mit acht Ports geben laut SMC Networks bis zu 30 Watt pro Port an PoE-Geräte ab.

Die Unmanaged Switches aus der Produktfamilie EZ Switch von SMC Networks sind zum Standard IEEE 802.3at für Power-over-Ethernet (PoE+) kompatibel. Im Vergleich zum früheren Standard IEEE802.3af sollen die Switches nahezu die doppelte Portleistung erbringen.

Pro Port sollen die neuen SMC-Switches bis zu 30 Watt an Geräte, die über Cat-5-Ethernetkabel angeschlossen sind (etwa VoIP-Telefone, Wireless Access Points und Überwachungskameras), abgeben können. SMC Networks sieht die lüfterlosen Plug-&-Play-Geräte vor allem für den Einsatz in Büroumgebungen sowie in kleinen und mittleren Unternehmen geeignet.

Bis zu 75 Prozent Energieersparnis

Die Switches nutzen den Standard IEEE 802.3az, der im Vergleich zum vorangegangenen Standard bis zu 75 Prozent an Energie einsparen soll. Die Switches wechseln in den Strom sparenden Ruhemodus, wenn ein Port nicht mehr verbunden ist. Zudem soll sich die Signalstärke automatisch an die Kabellänge anpassen.

Integrierte Dienstgüte (Quality of Service, QoS)

Empfängt der Switch einen mit einem 802.1p-Priority-Tag versehenen Frame, wird dieser in die entsprechende Prioritätswarteschlange eingereiht. SMC Networks zufolge stellt die strikte Priorisierung des Datenverkehrs (Priority Queueing) sicher, dass am höchsten eingestufte Datenpakete, beispielsweise Sprache oder Video, vorrangig im Netzwerk übertragen werden.

Die Geräte sind ab sofort in Deutschland erhältlich. Die empfohlenen Bruttoverkaufspreise liegen bei 137 Euro für den SMCFS801P, bei 199 Euro für den SMCGS801P und bei 260 Euro für den SMCFS1601P.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 34928570 / Router und Switches)