Suchen

Unternehmensnetzwerke in der Multi-Cloud-Welt SD-WAN von Tata Communications und Cisco

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die vollständig verwaltete Lösung IZO SDWAN, eine Kombination aus der Cloud-Enablement-Plattform IZO von Tata Communications und Cisco SD-WAN, soll es Unternehmen ermöglichen, ihr Legacy-Netzwerk in ein maßgeschneidertes und sicheres natives Multi-Cloud-Hybrid-Netzwerk umzuwandeln.

Firmen zum Thema

Mit IZO SDWAN wollen Tata Communications und Cisco Unternehmensnetzwerke in der Multi-Cloud-Welt neu definieren.
Mit IZO SDWAN wollen Tata Communications und Cisco Unternehmensnetzwerke in der Multi-Cloud-Welt neu definieren.
(Bild: Tata Communications)

Die eigenen Cloud- und Hybrid-Netzwerkfähigkeiten von Tata Communications, so das Unternehmen, werden durch den eigenen globalen Tier-1-Internet-Backbone und Partnerschaften mit großen Cloud-Anbietern wie Amazon, Microsoft, Google und Alibaba unterstützt. Mit IZO SDWAN von Cisco könnten Unternehmen ihren Mitarbeitern nun eine sichere und zuverlässige Benutzererfahrung für und mit cloudbasierten und On-Premise-Anwendungen nahtlos in mehr als 150 Ländern weltweit anbieten.

Die SD- WAN-Lösung von Cisco spiele eine zentrale Rolle in der Cisco Digital Network Architecture (DNA). Mit Cisco DNA seien Unternehmen in der Lage, Benutzer-, Geräte- und Anwendungsrichtlinien zentral über verkabelte, drahtlose und Wide-Area-Netzwerke zu sichern. Die DNA von Cisco sei ein zentrale Eckpfeiler für Unternehmen bei der sicheren Verwaltung von Multi-Cloud- und Multi-Domain-Umgebungen und erleichtere es ihnen, ihre digitale Transformation zu beschleunigen.

„Wir wollen, dass unsere Kunden in der Lage sind, die Leistungsfähigkeit des Internets und der Cloud zu nutzen. So können sie ihre Arbeitsweise verändern, ohne dabei Sicherheit oder Leistung zu gefährden“, sagt Song Toh, Vice President, Network Services, Tata Communications. „Mit unserer neuen SDWAN-Lösung powered by Cisco bieten wir einen vollständig verwalteten hybriden Netzwerkservice, der perfekt in ihr digitales Geschäft passt. Es handelt sich um ein widerstandsfähiges, cloudfähiges Network as a Service, das bei Bedarf wachsen und skaliert werden kann und gleichzeitig einen vorhersehbaren und sicheren Zugriff auf Daten und Anwendungen gewährleistet. Es wurde entwickelt, um Unternehmen Flexibilität zu geben und die Komplexität der Netzwerktransformation zu reduzieren.“

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Tata Communications auf unserer Cisco SD-WAN-Plattform, die ein wichtiger Baustein unserer Multi-Cloud- und Multi-Domain-Architektur ist“, sagte Vish Iyer, Vice President, Architectures APJC, Cisco. „Cisco SD-WAN ist der intelligente Punkt in der anwendungsorientierten Vernetzung von Multi-Cloud-fähigen Unternehmen. Es kann jede Anwendung auf den am besten geeigneten Transportweg leiten. Dieser kann in Echtzeit genutzt werden, und die Anwendung kann sich frei in jeder Cloud oder an jedem lokalen Standort befinden. Diese cloudbasierte Architektur ermöglicht es Unternehmen, die in der Cloud gehostete und unterstütze Infrastruktur nahtlos umzustellen und einzuführen. Damit können Unternehmen ihre Transformations- und Innovationsagenda deutlich beschleunigen.“

(ID:45943090)