Suchen

Attraktive Bundles erhältlich Neue IP-Telefone von Panasonic

| Autor / Redakteur: M.A. Sylvia Lösel / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Panasonic stellt eine neue Serie von IP-Endgeräten vor. Die Tischtelefone sollen einfach zu bedienen sein sowie Anpassungsmöglichkeiten je nach Geschäftsanforderungen bieten. Auf dem Display können individuelle Inhalte eingeblendet werden.

Firma zum Thema

Panasonic stellt zwei neue IP-Tischtelefone vor.
Panasonic stellt zwei neue IP-Tischtelefone vor.
(Bild: Panasonic)

Dank der LC-Displays sind die Anwender bei den neuen IP-Terminals KX-NT680 und KX-NT630 über alle Vorgänge bestens informiert und haben eine gute Übersicht über ihre geschäftliche Kommunikation.

Das Telefon KX-NT680 verfügt über ein Farb-LCD. Das Endgeräte-Interface speichert bis zu 48 frei konfigurierbare Tastenbelegungen. Auch eine Bilddatei kann, über das Kommunikationssystem importiert, auf dem LCD angezeigt werden. Das ermöglicht Corporate Branding oder die dauerhafte Anzeige von Informationen. Des Weiteren kann die Display-Hintergrundfarbe manuell gewählt werden.

Das KX-NT630 ermöglicht bis zu 24 Tastenbelegungen, die auf vier Ebenen verteilt sind.

Die Terminals sind in Schwarz oder Weiß erhältlich, verfügen über High Definition Audio und werden über ein zentrales Managementsystem verbunden, das in die IP-Infrastruktur integriert ist. Alle Einstellungen können über das Netzwerk übertragen und aus der Ferne angepasst werden, was unkomplizierte Firmware-Updates, Peer-to-Peer-Verbindungen, VLAN- und IP-Portflexibilität ermöglicht. Darüber hinaus bietet das KX-NT680 EHS (Electronic Hook Switch) Bluetooth für die Verbindung von Headsets.

Dank des integrierten Secure Real-Time Transport Protocol (SRTP) steigt zudem die Sicherheit. Denn Mithilfe von SRTP verschlüsselt Panasonic die Kommunikation.

Zur Zeit bietet Panasonic über seine Distributionspartner ein Not-For-Resale-Paket für die neuen Endgeräte der KX-NT600-Serie sowie ein IP-SIP-Trunk-Bundle mit dem IP-Communication-Server KX-NS700 an.

(ID:45585715)

Über den Autor

M.A. Sylvia Lösel

M.A. Sylvia Lösel

Chef vom Dienst (Online), Redakteur/Editor