Suchen

Lancom und Juniper kooperieren bei WLAN-Projekten Netzwerklösungen fürs Campus- und Carrier-Umfeld

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die Partner Lancom Systems und Juniper Networks möchten Systemintegratoren und Service-Providern optimal aufeinander abgestimmte Komplettlösungen inklusive WLAN für Netzwerke vom Entry-Level- bis zum Carrier- und Datacenter-Bereich anbieten.

Firmen zum Thema

Die hier vorgestellte Lösung besteht aus einer Core-Ebene mit Juniper-EX-Switches und einer Access-Ebene mit Switches und WLAN-Equipment von Lancom.
Die hier vorgestellte Lösung besteht aus einer Core-Ebene mit Juniper-EX-Switches und einer Access-Ebene mit Switches und WLAN-Equipment von Lancom.
(Bild: Lancom)

Das Lösungspaket umfasse Enterprise-WLAN-Access-Points, Hotspotlösungen und WLAN-Controller von Lancom sowie die Gigabit-Ethernet-Switches der GS-23-Serie (8 bis 24 Ports) des Herstellers. Juniper trage seine Carrier-Grade-Switches der EX- und QFX-Serien bei.

Damit seien Systemhäuser und Integratoren ab sofort in der Lage, Netzwerkgesamtlösungen im Rahmen großer Campus-Projekte anzubieten, die neben High-Performance-WLAN auch eine Carrier-Grade-Ethernet-Infrastruktur benötigen. Typische Beispiele hierfür seien Universitäten, Kliniken und Industrieparks sowie mittlere bis große Unternehmen.

(ID:44698483)