Suchen

Neuartiges WDM/OTN Packet-Optical-Transport-System (P-OTS) Huawei präsentiert OptiX OSN 9800 U16

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Unter der Bezeichnung OptiX OSN 9800 U16 präsentiert Huawei eine WDM-Komplettlösung für Betreiber von Fest- und Mobilfunknetzen. Ein 19 HE messendes Subrack stellt dabei vollständige Verbindungskapazitäten von 5,6T bereit.

Firmen zum Thema

Gemeinsam sollen OptiX OSN 9800 U16 und OptiX OSN 1800 eine komplette Metro-WDM-Lösung abgeben.
Gemeinsam sollen OptiX OSN 9800 U16 und OptiX OSN 1800 eine komplette Metro-WDM-Lösung abgeben.
(Bild: Huawei)

Die jetzt vorgestellte Lösung OptiX OSN 9800 U16 basiert laut Anbieter auf einer "neuartigen WDM/OTN Packet-Optical-Transport-System (P-OTS)-Architektur". Die erlaube es Netzbetreibern, wachsende Datenmengen in Fest- und Mobilfunknetzen effizient und kostengünstig zu verwalten sowie ausreichend Kapazität für urbane Metro- und Transportnetze bereitzustellen.

Über ein 19HE messendes Rack stelle die Lösung eine vollständige Verbindungskapazität von 5,6T bereit. Die 14 Slots unterstützen jeweils eine Kapazität bis zu 400G. Auf der "Line Side" wirbt Huawei mit Übertragungsraten von 100G, 400G, 1T respektive 2T und einem "pair of optical fibers" mit einer Kapazität von über 8T.

Im Core soll die Lösung verschieden Servicegranularitäten und -typen miteinander querverbinden, darunter TDM, Ethernet, Video und Storage. Zudem unterstützt das Produkt Huaweis SDN-Lösung und lasse sich mit der Serie OptiX OSN 1800 zu einer kompletten Metro-WDM-Lösung verbinden.

Details zu den “OSN 9800”-Produkten gibt es direkt beim Hersteller.

(ID:42663656)