Load Balancing, Anwendungsbereitstellung und Zugriffsrechte

HOB-Services optimieren Remote Access

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Mit modularen Remote Desktop Enhances Services verspricht HOB weniger Administrationsaufwand und bessere Nutzererlebnisse.
Mit modularen Remote Desktop Enhances Services verspricht HOB weniger Administrationsaufwand und bessere Nutzererlebnisse. (Bild: HOB)

HOB hat die Remote Desktop Enhances Services vorgestellt. Die ist eine optionale Zusatzkomponente für HOB RD VPN sowie HOBLink JWT und optimiert den Remote Access auf Windows Server.

Jetzt vorgestellte HOB Remote Desktop Enhancement Services (HOB RD ES) sollen für ein besseres Nutzererlebnis und weniger Administrationsaufwand beim Remote Access auf Windows Server sorgen. Die modularen HOB RD ES ergänzen HOB RD VPN, eine SSL VPN Solution für den Remote-Zugriff, sowie den Java Remote Desktop Client JWT.

Der Anbieter verspricht umfassende Funktionen, die nicht direkt von Microsoft zu haben sind. Zum Angebot gehören laut HOB:

  • Erweitertes und parametrisiertes Load Balancing auch zum Aufbau von großen Serverfarmen
  • Granulare Zugriffsrechte mit HOB Local Drive Mapping
  • Anwendungsveröffentlichung mit HOB Application Publishing
  • Fensterlose Darstellung mit HOB True Windows
  • Optimierte Drucklösung mit HOB Printer Port Mapping
  • Universeller Druckertreiber mit HOB PCL Printer
  • Einbindung von Scannern
  • Zentrale Installation
  • Virus-Scannen von übertragenen Daten (in Kombination mit HOB RD VPN)

Alle Funktionen von HOB RD ES können zentral verwaltet und konfiguriert werden. Sobald HOB RD ES einmal auf den entsprechenden Windows-Servern installiert wurde, sollen Administratoren schnell und bequem Einstellungen vornehmen

Klaus Brandstätter, Geschäftsführer von HOB, betont: „Bei HOB versuchen wir, kontinuierlich unsere Secure-Remote-Access-Lösungen weiterzuentwickeln [...] HOB RD ES bietet unseren Kunden eine Vielzahl an interessanten Features, die in dieser Form nur von HOB angeboten werden.“

Weitere Details zu den HOB Remote Desktop Enhancement Services gibt es direkt beim Anbieter.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43197209 / Remote Access)