Kommunikationsplattform mit neuem Namen und neuen Funktionen

Hipath 4000 wird zu Openscape 4000

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Openscape 4000 löst mit der Version 7 die bisherige Unify-Kommunikationslösung Hipath 4000 ab.
Openscape 4000 löst mit der Version 7 die bisherige Unify-Kommunikationslösung Hipath 4000 ab. (Bild: Unify)

Hipath 4000 erhält in der Version 7 neue Funktionen wie den One Number Service und einen neuen Namen: Openscape 4000. Die umbenannte Kommunikationsplattform soll laut Hersteller Unify ein Wegbereiter für künftige Upgrades auf Project Ansible sein.

Die vereinheitlichte Kommunikationslösung Openscape 4000 bietet Unternehmen passende Endgeräte, mobile Optionen und Lösungen für die Anbindung ans Netzwerk. Die Version 7 wurde von Hersteller Unify (früher Siemens Enterprise Communications) um folgende Funktionen erweitert:

  • Der One Number Service (ONS) ist ab sofort auf allen Endgeräten verfügbar, darunter Openstage-TDM- und -IP-Telefone, Openscape-UC-Soft-Clients, Mobile Clients und schnurlose Telefone.
  • Die Lösung lässt sich Unify zufolge nahtlos in die UC-Umgebung integrieren. Anwender könnten ohne Aufwand ihren Präsenzstatus und eine „Liste bevorzugter Geräte“ verwalten.
  • Als virtualisierte Applikation greift die Lösung auf den VMware vSphere ESXi 5 zurück. So könne die aktuelle Version von Openscape 4000 in Rechenzentren genutzt werden, die auf virtualisierten Architekturen (Private Clouds) aufbauen.
  • Openscape Cordless Enterprise soll Lauschangriffe auf Telefonate erschweren. Hierfür werde der Verschlüsselungs-Code für alle Anrufe minütlich erneuert.

Unify zufolge kann die aktuelle Openscape-Version die inner- und zwischenbetriebliche Kommunikation sowie die Zusammenarbeit im Team verbessern. Außerdem sei die Lösung die optimale Ausgangsbasis für die Integration von Project Ansible, sobald es auf dem Markt ist.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42431530 / Equipment)