Anwendungsleistung, Servicequalität und Netzwerkzustand

Empirix E-XMS überwacht Voice over LTE

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

E-XMS ist in die Empirix-Architektur integriert und erlaubt frühzeitige Prüfungen sowie eine umfassende Überwachung.
E-XMS ist in die Empirix-Architektur integriert und erlaubt frühzeitige Prüfungen sowie eine umfassende Überwachung.

Mit dem jetzt verfügbaren Produkt Empirix E-XMS sollen Netzbetreiber Voice over LTE (VoLTE) komplett überwachen sowie die Dienstleistungsqualität sicherstellen können.

Empirix hat eine Lösung vorgestellt, mit der Mobilfunkanbieter die Qualität per LTE übertragener Sprache sicherstellen können. Das E-XMS genannte Werkzeug helfe insbesondere dabei, Servicelücken strategisch zu handhaben.

Grundsätzlich könnten mit VoLTE eine besssere Anrufqualität erreicht und flexiblere Services zur Verfügung gestellt werden, beispielsweise simultane Sprach- und Datendienste. Zu beachten seien dabei aber potentielle Störquellen, wie der Wechsel zwischen LTE- und 3G-Zellen.

Die "Empirix E-XMS Service Assurance Plattform" reduziert laut Anbieter diese Herausforderungen des Netzwerkmanagements konvergierender Fest- und Mobilfunknetze, darunter beispielsweise Handover und Fallback. Dabei erfasst, korreliert und analysiert E-XMS Daten heterogener Umgebungen. Nutzer des Werkzeugs erhielten so einen Überblick über Kundenerlebnis, Anwendungsleistung sowie Servicequalität, Netzwerkzustand und Interoperabilität.

E-XMS ist mit der Empirix-Architektur integriert. Die erlaube Prüfungen bereits vor Inbetriebnahme sowie eine umfassende Überwachung, um mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 32273530 / Implementierung)