Mobile-Menu

Nicht ganz vollwertiger N-Router zum Preis eines 802.11g-Geräts Der Netgear RangeMax-150-Router WNR1000 verzichtet bewusst auf MIMO und das 5-GHz-Band

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Netgear, internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für KMUs und Privatanwender, erweitert seine WLAN-Produktpalette um den RangeMax 150 Wireless Router WNR1000. Mit einem Viertel der maximalen Draft-N-Performance aber einem 802.11g-Preis soll das Gerät den Umstieg auf 802.11n erleichtern.

Anbieter zum Thema

Der WLAN-Router WNR1000 bietet laut Hersteller eine bessere drahtlose Abdeckung als bestehende Wireless-G Router und sorgt in Kombination mit Wireless-N Geräten für zusätzliche Wireless-G Performance. Mit dem WNR1000 wird eine Geschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s und damit rund ein Viertel des maximal möglichen Highspeed-Niveaus von Wireless-N erreicht.

Der WNR1000 arbeitet ausschließlich im 2,4-GHz-Band sowie ohne MIMO-Antennentechnik und unterstützt die Draft-N-Spezifikation daher nicht – oder zumindest nicht in vollem Umfang. Dennoch „versteht“ der Router 802.11n-Geräte, die im 2,4-GHz-Funkfeld arbeiten, und soll so die Performance und Netzabdeckung speziell in WLAN-Netzen mit gemischter b/g/n-Bestückung deutlich erhöhen. Das neue Modell aus der 150 Wireless Serie arbeitet damit sowohl in 802.11b-, 802.11g- als auch in 802.11n-Netzen und bietet neben einem WAN-Port vier 10/100 LAN-Ethernet-Anschlüsse.

Mit Push `N Connect, das auf Wi-Fi Protected Setup (WPS) basiert, kann der Router auf Knopfdruck weitere Wireless Geräte sicher in ein Netzwerk integrieren.

Für ein Höchstmaß an Sicherheit sorgen Funktionen für die Überprüfung vertrauenswürdiger Nutzer, Zeit-basierte Nutzungskontrollen, das Logging von Internetseiten sowie URL Content Filtering. Der Double Firewall Schutz über NAT und SPI schützt vor Angriffen von außen. Daten können über WPA2, WPA und WEP verschlüsselt werden. Sämtliche Funktionen sind über eine intuitive Benutzeroberfläche einfach einzurichten und zu verwalten.

Anwender erhalten mit dem RangeMax 150 Wireless Router eine kostengünstige Lösung für bandbreitenintensive Anwendungen wie Audio und Video Streaming, Internet-Telefonie sowie für das schnelle Surfen im Internet. Der WNR1000 ist ab sofort für 59 Euro, inklusive Mehrwertsteuer erhältlich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Netzwerktechnik, IP-Kommunikation und UCC

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2022213)